Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

01.03.11 16:54 Alter: 7 Jahre

Absolventin der Fachhochschule bekommt Inhorgenta Award 2011

Von: Valeska Link

Sonderauszeichnung für Silke Rehermann

Auf der Preisverleihung des erstmalig ausgeschriebenen Inhorgenta-Awards wurde zusätzlich zu den Preisen in den verschiedenen Kategorien ein Sonderpreis vergeben. Die "honorable mention" erhielt die Absolventin Silke Rehermann, die als Finalistin der Kategorie "Contemporary" somit zusätzlich von der Jury geehrt wurde.

Sie wurde ausgezeichnet für Ihre besonders überzeugende Art, mit Produktion und Farben zu spielen und zeige einen Kontrast von solider Transparenz, lautete die Begründung der Jury und ehrte sie mit einen Preis von 500.-€ für einen Stand auf der Inhorgenta 2012.

„Mit der neuen Auszeichnung folgt die inhorgenta dem Wunsch der Branche nach einem internationalen Preis mit breiter Kategorienaufstellung. Von einem sehr lebhaften Interesse zeugten die 332 Nominationen in neun verschiedenen Kategorien.
(aus dem newsletter der inhorgenta vom 13.03.2011) 

Der inhorgenta award 2011 wurde jeweils in folgenden Kategorien vergeben:

-Zeitgenössisches bis avantgardistisches Schmuckdesign – vom künstlerischem Objekt bis zur Kleinserie. (freie Wahl der Materialien)

-Lifestyle BrandsProdukte der Schmuck- und Uhrenwelt, bei denen Marke und Design im Vordergrund stehen.

-Selection, Echtschmuck der oberen Preislage; ab EUR 2.500 Verkaufspreis

-Tableware, Silberobjekt und -gerät

-Technology, Werkstatteinrichtung, Werkzeuge, Maschinen, Displays, Shopausstattung, Sicherheitssysteme, Verpackungsmaterialien, EDV

-Timepieces, Zeitmesser jeder Art

-Special, Besondere Highlights, die keiner Kategorie zuordenbar sind, wie beispielsweise Marketingkampagnen oder Events.

-Lifetime Achievement , Anerkennung für das Lebenswerk einer herausragenden Persönlichkeit der Schmuck- und Uhrenbranche.


16. Januar 2015