Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

07.05.09 10:18 Alter: 9 Jahre

"Nicht zu Fassen"

Von: Theo Smeets

Fasser-Workshop mit Rudolf Kocéa

„NICHT ZU FASSEN“
So lautet ausgerechnet das Thema eines zweiwöchigen Workshops im Schmuckstein-Fassen im Sommersemester 2009.

Die Fachrichtung Edelstein- und Schmuckdesign hat sich ihren Dozenten dazu in Nijmegen/Niederlande in der Galerie Marzée „abgeholt“. Rudolf Kocéa hat dort aktuell eine Ausstellung, die die Studierenden besucht hatten.
Für ihn spielt sich das Fassen zwischen Stein und Schmuck ab. Diese Sichtweise und die Tatsache, dass an der Fachrichtung Edelstein- und Schmuckdesign gelehrt werden, haben fast zwangsläufig zueinander geführt.

Der Workshop beinhaltete:

  • Vorstellung von typischen Fasserwerkzeugen und anschließende Fertigung von persönlichen Exemplaren für jede/n Teilnehmer/in.
  • Jede/r Teilnehmer/in erhielt 10 Rohdiamanten aus einer großzügigen Spende einer ortsansässigen Firma.
  • Die Aufgabenstellung war nun Schmuckstücke mit Rohdiamanten zu entwerfen und die Steine später selbst in den Schmuck einzuarbeiten.


Rudolf Kocéa stand allen TeilnehmerInnen während des gesamten Workshops zur Seite, sowohl was das Fassen der Steine, als auch die Gestaltung des Schmucks betraf.


16. Januar 2015