Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

02.03.08 13:55 Alter: 10 Jahre

"Ornament und Gesellschaft" - SchmuckDenken4 vom 19. bis 21. Mai 2008 - jetzt anmelden!!!

Von: Theo Smeets

Nach dem Erfolg in 2007 mit 165 Anmeldungen steht das Programm des diesjährigen Symposiums nun fest. Das 4. SchmuckDenken steht im Zeichen des Ornaments. Auf Nachfrage vieler haben wir das Programm um einen Tag erweitert und einen Kontakttag I-O "die Welt der Edelsteine" organisiert - allerdings für eine eingeschränkte TeilnehmerInnengruppe. Die Einschreibung für diese Exkursionen am Mittwoch findet in der Reihenfolge der Anmeldungen statt. Aber nun zum Programm ...

Ist Schmuck an sich ornamentierend? Gibt es zeitgenössische ornamentale Ausdrucksformen und in welchem gesellschaftlichen Kontext stehen diese? Internationale WissenschaftlerInnen wie Marjan Unger, Kunsthistorikerin und Autorin, Prof. Dr. Helmut Neunzert, em. Professor für Mathematik, Prof. Dr. Burghart Schmidt, Professor für Sprache und Ästhetik, Dr. Christina Threuter, Kunstwissenschaftlerin und Prof. Reinhard Bahr, Professor für Ornamentik sowie KünstlerInnen und Schmuckschaffende wie Johannes Stüttgen, Peter Egli, Lin Cheung und  Gijs Bakker diskutieren diese heute immer noch kontroverse Fragestellung nach dem Einfluss des Ornaments auf Schmuck und Gesellschaft.

HIER geht es zum diesjährigen Programm

Hier geht es zur Online-Anmeldung


16. Januar 2015