Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

17.01.08 11:14 Alter: 10 Jahre

Vortrag und Ausstellung Sophie Hanagarth

 

Bijoux de Famille - Exposition Rétrospective

Nach der „Corpus“-Ausstellung im vorletzten Jahr wird erneut Schmuck aus Frankreich präsentiert: Sophie Hanagarth ist eine der bedeutendsten zeitgenössischen französischen Schmuckkünstlerinnen. In ihren Arbeiten geht es vorrangig um die Beziehung zum Körper und ein Bewusstmachen von Körperlichkeit mit Schmuck. Mit überraschender Leichtigkeit wird dieses zentrale Schmuckthema erforscht. Sophie Hanagarth leitet die Schmuckklasse in Straßburg.

Am 29.01.2008 um 18:00 findet in der Fachhochschule, Vollmersbachstraße 53, Idar-Oberstein ein Vortrag von Sophie Hanagarth statt.

Am 30.01.2008 18:00 ist die Ausstellungseröffnung „Bijoux de famille – exposition rétrospective“ in der Villa Bengel, Wilhelmstraße 44, Idar-Oberstein. Die Ausstellung ist  bis Anfang März während der normalen Öffnungszeiten der Bengelstiftung zu sehen:
Dienstag bis Freitag 10.00 - 16.00 Uhr
An gesetzlichen Feiertagen geschlossen.
Außerhalb dieser Zeiten besteht die Möglichkeit der Besichtigung nach vorheriger telefonischer Absprache unter der Nummer 06781/27030.

Jakob Bengel-Stiftung
Wilhelmstraße 42a
55743 Idar-Oberstein

Telefon: 06781 - 27030
Fax: 06781 - 23549
E-Mail: Jakob.Bengel-Stiftung@t-online.de

Anfahrt:


16. Januar 2015