Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

07.12.05 23:23 Alter: 12 Jahre

Bettina Geistlich für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert

 

Die Absolventin des Studiengangs Edelstein- und Schmuckdesign wurde heute von Staatsminister Bauckhage mit einer Anerkennung für die Schmucklinie 'trema' im Rahmen des Designpreises RLP in der Sparte Juniordesign ausgezeichnet. Dadurch ist sie auch für den Designpreis der BRD nominiert - wir sind gespannt!

Das Jurystatement:

Bei dem Armreif der Schmucklinie "trema" fließen die Bänder mäanderförmig um den Arm, auf und ab, hin und her, ineinander verschlungen, miteinander untrennbar verbunden, aber mit Spielraum zueinander, der Bewegung zulässt. Dadurch kann ein leiser Klang entstehen, ebenso entstehen durch die wechselnden Ansichten und Querschnitte trotz des Gleichmaßes immer wieder neue Blickwinkel. So vereint sich die streng geometrische Formgebung mit einem spielerisch sinnlichen Trageerlebnis. Durch den Einsatz von immer wiederkehrenden Formabläufen eignet sich dieser Entwurf sehr gut zur seriellen Fertigung.

 

Jurystatement : Hermann Gradinger


16. Januar 2015