Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

13.06.17 13:12 Alter: 164 Tage

Internationales Ring-Projekt

Von: Carolin Denter

Was ist ein Ring?

Mit dieser Frage beschäftigen sich insgesamt 34 Studierende aus drei Schulen, die sich mit Schmuckgestaltung auseinandersetzen. Zusammen kamen die Studierenden der Fachrichtung Edelstein und Schmuck der Hochschule Trier Campus Idar-Oberstein, der Alchimia in Florenz und der British Academy of Jewellery (vormals Holts Academy) in London.

Gimmel Ring, 1600-1650, Gold, Diamanten, Emaille, Kollektion des V&A Museum, London, England

Im Zeitraum von Januar bis September 2017 finden drei Treffen statt, bei denen die Studierenden gemeinsam von den Lehrenden der drei Schulen unterrichtet werden. Die Treffen finden in den jeweiligen Schulen statt: im Januar an der Hochschule Trier in Idar-Oberstein, im Juni an der Alchimia in Florenz und im September an der ehemaligen Holts Academy in London.

Ziel ist es, die  Ausstellung „99 rings“ in London während der London Design Week zu realisieren. Im Laufe des langen, gemeinsamen Arbeitsprozesses sollen die Studierenden die unterschiedlichen Ansätze der Schulen und ihrer Lehrmethoden, aber auch den gestalterischen und kulturellen Hintergrund ihrer jeweiligen Teampartner kennenlernen.

Der dreiteilige Gimmel-Ring, der sich im V&A Museum in London befindet, ist das Symbol dieser Kooperation und dient als Anfang des kreativen Prozesses, um sich mit dem Thema Ring auseinaderzusetzen.


16. Januar 2015