Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

20.05.17 12:22 Alter: 188 Tage

Soloausstellungen von Patricia Domingues und DOT während des Legnica Silver Festival in Polen.

Von: Carolin Denter

Zwei AbsolventInnen zeigen ihre Einzelausstellungen “Reconstructed by Patricia Domingues” (MA 2013) und “Look Mom im making it by DOT“ (MFA 2016) während der 26. Edition des Legnica Silver Festival in Polen

"Look Mom im making it" by DOT

"Reconstructed" by Patricia Domingues

Das Legnica Silver Festival ist das wichtigste Schmuckevent in Polen, seit über 30 Jahren von der „Gallery of Art in Legnica“ organisiert. Jedes Jahr finden über 20 Ausstellungen und Aktivitäten polnischer und ausländischer KünstlerInnen statt.

Am 20. Mai um 17 Uhr eröffnen die Ausstellungen von Patricia Domingues und DOT im Legnica Culture Center (LCK). Zu sehen sind die Arbeiten beider bis zum 11. Juni 2017.

Seit der Entstehung des Festivals haben die Hochschule, die Studierenden und AbsolventInnen regen Anteil am Ausstellungsgeschehen genommen. 2016 stellten Tabea Reulecke (MFA 2015) und Daniela Malev (MFA 2015) Arbeiten mit dem Titel "Opens external link in new windowForgotten Dogs and unseen Flowers" aus. 2015 nahm Eva Burton (MFA) mit dem Projekt "Opens external link in new windowSur no Sur" teil, 2014 war die Fachrichtung gleich mehrfach vertreten, durch die Einzelausstellung von Prof. Theo Smeets "Opens external link in new windowJewellery", die Gruppenausstellung "Opens external link in new windowThere will be Blood" mit Nicolas Estrada (MFA 2014) und das "Opens external link in new windowPlateaus Jewellery Project" bei dem Patricia Domingues (MA 2013), Katharina Dettar (BA 2013), Edu Tarín (MFA 2015) und Barbora Dzurakova (MA 2013) ausstellten. Auch 2013 waren 2 AbsolventInnen in Legnica, Ulrich Reithofer (Dipl. 2003) mit seiner Einzelausstellung "Opens external link in new window10 Years MijnLuxus HEAD WORKS with BODY & SOUL" und Tabea Reulecke mit der Gruppenausstellung "Opens external link in new windowPrince Charming and the Palace of Happiness".


16. Januar 2015