Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

03.04.17 16:52 Alter: 235 Tage

Internationaler Kettenworkshop im Industriedenkmal Jakob Bengel

Von: Carolin Denter

Vom 3. bis zum 5. April 2017 fand im historischen Industriedenkmal Jakob Bengel ein Kettenworkshop statt. Teilgenommen haben 12 Studierende des Bachelorstudiengangs Schmuck der Gerrit Rietveld Akademie in Amsterdam und 13 Studierende des Masterstudiengangs Edelstein und Schmuck des Campus Idar-Oberstein.

Photo by Katerina Smirnova

 

In dem in der Region einmaligen Gebäudeensemble des Industriedenkmals Jakob Bengel fand ein Kettenworkshop für insgesamt 25 Studierende beider Schulen statt. Unter der Betreuung von Rutger Emmelkamp, Pieter Elbers und Liesbeth Busse von der Gerrit Rietveld Akademie und den örtlich ansässigen Lehrenden Prof. Theo Smeets und Jutta Kallfelz entstanden in 3 Tagen Arbeiten zum Thema „Kette“.

Das Kulturdenkmal in der Edelsteinstadt Idar-Oberstein machte den Workshop zum Erlebnis für die Teilnehmer:

Die Studierenden beider Schulen erhielten eine Führung durch alle Teile der Fabrik und ließen sich von ihrem Umfeld inspirieren. Nach einer Einführung von Herrn Braun (Vorstandsmitglied der Bengel-Stiftung) war es ihnen erlaubt, die Werkstätten und Produktionsräume der Fabrik zu nutzen. Sie konnten altes und vorgefertigtes Material sowie die ehemals von Jakob Bengel produzierten Kettenglieder und Prägungen nutzen.

Ziel des Workshops war ein interkultureller Austausch zwischen den Schulen.


16. Januar 2015