Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

26.06.07 18:29 Alter: 11 Jahre

Blickfelder Shenzhen - Projekt unserer Absolventin Annie Kuschel

 

Shenzhen? Wo ist das? Was wissen wir eigentlich über die Anderen? Über China und die Region? Wie leben sie? Wie leben wir? Was ist das Besondere an ihrer Kultur? Unserer eigenen Kultur? Was macht uns aus? Wer sind wir? Die Beschäftigung mit der Beziehung zwischen den beiden Regionen provoziert erstaunlich grundlegende Fragen und führte zu diesem Projekt.

„Blickfelder Shenzhen“ ist eine multimediale Arbeit, die anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Regionalpartnerschaft Nürnberg-Shenzhen konzipiert wurde. Sie wird unterstützt und gefördert durch das Amt für Internationale Beziehungen Nürnberg, die Regionalpartnerschaft und die Stadt Shenzhen. Das Projekt soll neugierig machen auf die Partnerregion. Wir wollen ein Stück greifbaren und begreifbaren Kulturaustausch realisieren.

Spurensuche
Im ersten Teil des Projektes reisen wir von Ende März bis Mitte April 2007 auf Spurensuche nach Shenzhen. Wir führen Interviews, sammeln Material und Geschichten, Begegnungen, Situationen, Orte, Sehenswürdigkeiten und Details des alltäglichen Lebens.

Umsetzung
Zurück in Deutschland werden diese Ausschnitte ab Mai 2007 zu dreidimensionalen Objekten in Form von Reliefplatten gegossen. Wir arbeiten mit Materialien, die diese Eigenschaften widerspiegeln: Aluminium oder Beton. Ein Teil der Arbeit geht an die beteiligten Städte und Landkreise. Damit installieren wir Elemente einer fremden Kultur in unserer eigenen, integrieren sie in unseren Alltag. So gehen die Regionalpartner nicht nur symbolisch, sondern auch physisch eine Beziehung ein, die Blickfelder werden zu Fenstern in eine andere Kultur, die als zeitgleiche Parallelwelt mit unserer eigenen existiert. Wir laden Sie ein, uns zu begleiten auf die Reise nach Shenzhen und wieder zurück, und wünschen uns, dass mit jedem Klick auf diese Seite das Interesse und Verständnis für die Partnerregion wächst.

Birgit Nadrau und Annie Kuschel im März 2007


16. Januar 2015