Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

25.11.16 11:46 Alter: 363 Tage

nsaio6 - neuer Schmuck aus Idar-Oberstein

Von: Katharina Reimann

Die Hochschule zu Gast im Simeonstift in Trier!

Foto: Maximilian Schröder

Am Sonntag, den 27. November 2016 ist es soweit: Die Ausstellung zum 30-jährigen Bestehen der Fachrichtung Edelstein und Schmuck des Fachbereiches Gestaltung der Hochschule Trier wird eröffnet. Ab 11:30 Uhr sind alle interessierten Besucher herzlich eingeladen, Arbeiten aus dem Zeitraum 2006-2016 zu bewundern. Die Ausstellung teilt sich in zwei thematische Bereiche: nsaio 6 und reMake.

Neuer Schmuck aus Idar-Oberstein (nsaio) ist die sechste Auflage der gleichnamigen Ausstellungsreihe, mit der die Hochschule ausgewählte und ausgezeichnete Arbeiten der Fachrichtung Edelstein und Schmuck würdigt. Sie umfasst sowohl Teile aus Abschlusskollektionen als auch Semesterarbeiten. Die Bandbreite der gezeigten Stücke reicht von ersten Materialuntersuchungen über moderne Facettenschliffe, extravagantem Schmuck, oft auch in unerwarteten Materialien, bis hin zu Videos zum Thema Schmücken. Die Auswahl wird durch Fotografien, Zeichnungen und freikünstlerische Objekte ergänzt.

Im Projekt reMake sind zeitgenössische (Schmuck)Reaktionen auf Exponate der Trierer Stadtgeschichte zu sehen. Auf Basis dieser Exponate entwickelten Studierende der Fachrichtung Edelstein und Schmuck eigene Arbeiten. Die im Projekt reMake entstandenen Stücke sind für die Dauer der Ausstellung in die ständige Sammlung des Museums integriert.

Wir würden uns freuen, dieses Jubiläum mit Ihnen zu feiern und hoffen auf zahlreiche Besucher!

Während der Ausstellung finden eine Reihe an Begleitaktivitäten statt: Sonderführungen, Vorträge zu Schmuck, Schmücken und Edelsteinen, verschiedene Workshops für Kinder und Erwachsene sowie eine Filmreihe.

Zur Ausstellung erscheint eine Publikation bei arnoldsche ART PUBLISHERS. (Studierende und AbsolvenInnen können dieses Buch in der Fachrichtung für 29 € erwerben.)


16. Januar 2015