Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

04.02.16 15:14 Alter: 3 Jahre

2016 will be "Astonish"!

Von: Katharina Reimann

2016 wird die Hochschule Trier, Fachrichtung Edelstein und Schmuck auf vielen verschiedenen Fachmessen rund um das Thema Stein und Schmuck vertreten sein. Repräsentiert wird sie von einer Gruppe Studierender und AbsolventInnen.

„Astonish“ ist eine Gruppe junger, neuer Schmuckkünstler. Sie sind Studierende und AbsolventInnen der Hochschule Trier, Fachrichtung Edelstein und Schmuck, Campus Idar-Oberstein. Studieren in Idar-Oberstein heißt nicht nur, eine eigene Form- und Materialsprache zu entwickeln, sondern auch immerwährend mit dem Thema „Edelstein“ konfrontiert zu sein. Dieses Jahr hat die Gruppe die Chance, sich und die verschiedenen Herangehensweisen an Edelsteine auf vier Messen dem interessierten Fachpublikum zu präsentieren

Angefangen mit der Inhorgenta, welche vom 12. – 15.02. stattfindet. Zu finden ist Astonish in Halle C2, Stand Nummer 524 und 526. Zwei Wochen später, auf der Internationalen Handwerksmesse München, vom 24.02. – 01.03.2016, finden Sie Astonish in Halle B1, Stand Nummer 751. Die dritte Messe, auf welcher die Studierenden 2016 vertreten sein werden, ist die Jewellery and Gem Fair Freiburg. Sie findet vom 19. – 22.03. statt und Astonish ist unter Nummer 2B35, 47 zu finden. Auch auf der Eunique in Karlsruhe, welche vom 03. – 05.06. stattfindet, werden die Arbeiten präsent sein. Inwieweit die verschiedenen Charaktere Edelsteine lieben oder hassen, verwenden oder vermeiden werden Sie sehen, wenn Sie 2016 eine oder mehrere der genannten Messen besuchen.


16. Januar 2015