Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

03.07.15 10:52 Alter: 3 Jahre

"Night and Day" - M.F.A.-Studentin Stephanie Morawetz stellt in New York aus

Von: Katharina Reimann

Vom 11.07.2015 bis 02.08.2015 zeigt die Ornamentum Gallery (506 Warren St Hudson, New York 12534) die Master of Fine Arts Studentin Stephanie Morawetz und Katrin Feulner in der Ausstellung "Night and Day"

Stephanie Morawetz (M.F.A. stud.) • Halsschmuck "60233040" • Stephie-Stein, Magnete • 2014 • © phot. by Manuel Ocaña Mascaro

Die Arbeiten von Stephanie Morawetz und Katrin Feulner stehen in Kontrast zueinander. Einerseits die gesamte Farbpalette von Blau, Türkis, Orange, Gelb etc., andererseits subtile Graunuancen. Stephanie Morawetz Arbeiten aus „Stephiestone“, rekonstruiertem Material mit Einschlüssen von Plastikmüll, beeindrucken durch flächige Extravaganz. Die stillen Variationen von Form und Oberfläche von Katrin Feulner beschreiben dazu einen Gegenpol, wie Nacht und Tag.

„Stephiestone“ ist ein Material der Zukunft. Plastik wird von der Natur nicht zersetzt, sondern nur fein zermahlen. Es sinkt auf den Meeresboden. Durch Zeit und hohen Druck könnte die Erde eine komplett neue Art von Stein kreieren. So wie Rutilnadeln in einem Quarzkristall wird es in der Zukunft Steine mit Plastikeinschlüssen geben.

Stephanie Morawetz hat einen Bachelor of Arts Abschluss in Mode und Design der Kunstuniversität Linz. Danach machte sie an der Hochschule Trier ihren Bachelor of Fine Arts in Edelstein und Schmuck. Zurzeit ist sie Masterstudentin in unserer Fachrichtung. 


16. Januar 2015