Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

30.03.07 08:00 Alter: 12 Jahre

"Dear Jewellery Pal" zeigt deutsch-englische Schmuckkreationen

 

"Dear Jewellery Pal" zeigt deutsch-englische Schmuckkreationen. Auf der Ausstellung der Fachrichtung Edelstein- und Schmuckdesign der Fachhochschule Trier präsentieren Studierende aus Idar-Oberstein und Birmingham von 3. bis 20. April gemeinsame Arbeiten.

Je sieben Studierende aus Idar-Oberstein und Birmingham entwickeln seit Oktober vergangen Jahres jeweils als deutsch-englisches Paar gemeinsam Schmuck. Kommuniziert wird per E-Mail- und Briefpost. Im vergangenen Monat hatte die deutsche Gruppe erstmals ihre Kooperationspartner in Birmingham besucht. Gemeinsam haben sie eine Ausstellung konzipiert und durchgeführt. Das begeisterte Fachpublikum machte die Ausstellung "Dear Jewellery Pal" zu einem vollen Erfolg, der nun in Idar-Oberstein wiederholt werden soll. Im März tritt die englische Gruppe ihren Gegenbesuch in Idar-Oberstein an. Die Ausstellung wird dort erneut aufgebaut und am 3. April eröffnet.

 

Initiiert wurde das Projekt von Sina Emrich. Sie studiert an der Fachhochschule Trier am Standort Idar-Oberstein Edelstein- und Schmuckdesign. Im Wintersemester 2005/2006 war sie im Zuge eines vom EU-Programm Erasmus geförderten Studierendenaustauschs an der University of Central England (UCE) in Birmingham gewesen. Inspiriert von diesem Austauschaufenthalt, entwickelte die Studentin ein kreatives Austauschprojekt. Bei der Organisation und Durchführung wird sie von ihrer englischen Kommilitonin Lisa Juen von der UCE School of Jewellery unterstützt. Gefördert wird der Austausch vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).

Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 20. April von montags bis freitags jeweils von 9 bis 16 Uhr.


16. Januar 2015