Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

20.02.14 05:18 Alter: 4 Jahre

Gestaltung sucht Neugierige

Von: Valeska Link

JOBS FOR FUTURE in Mannheim - Die Hochschule Trier stellt den Fachbereich Gestaltung vom 20.-22. Februar 2014 vor.

Matthias Dyer (BA 2012), "Will+kür", Brosche: Kunststoff, Tigerauge, Stahl

Schon 2011 war die Hochschule Trier mit der Fachrichtung Edelstein und Schmuck auf der Mannheimer Ausstellung "Jobs for Future" vertreten, um neue Studierende zu werben.

Diesmal präsentiert sich die Hochschule Trier mit dem Fachbereich Gestaltung erneut in der Maimarkthalle in Mannheim.
Am Stand 484 können Interessierte sich zu allen gestalterischen Studienangeboten der Hochschule Trier beraten lassen.

Der Fachbereich Gestaltung der Hochschule Trier bietet verschiedene Studiengänge mit den Abschlüssen Bachelor of Arts, Master of Arts, Bachelor of Fine Arts, Master of Fine Arts sowie einen Weiterbildungsmaster an.

Die 6 Studiengänge des Fachbereichs Gestaltung der Hochschule Trier - Architektur, Intermedia Design, Innenarchitektur, Modedesign, Kommunikationsdesign, Edelstein & Schmuck - bilden gemeinsam einen einzigartigen Design Campus, in welchem über 1000 Studierende in einem interdisziplinären, interkulturellen und internationalen Umfeld zusammenarbeiten. Die Studienarbeiten und Projekte im Fachbereich Gestaltung greifen im Spannungsfeld zwischen Kunst, Design und Engineering die Herausforderungen der neuen Technologien auf.

Sie erhalten an unserer Hochschule ein breitgefächertes gestalterisches Grundwissen mit Spezialisierungsmöglichkeiten. Ebenso kann das Studium ein designerisches bzw. künstlerisches Berufspraktikum in einem Unternehmen oder ein Auslandssemester beinhalten, bei dem Sie berufsnahe Praxiserfahrungen oder interkulturelle Kompetenz erwerben können.

Haben wir Ihren Studienwunsch im Angebot? Dann bewerben Sie sich!

Studienangebote:
-Bachelor (of Arts)
-Architektur, Intermedia Design, Innenarchitektur, Modedesign, Kommunikationsdesign

 Master (of Arts)
- Architektur, Intermedia Design, Innenarchitektur, Modedesign, Kommunikationsdesign

 Bachelor of Fine Arts
- Edelstein und Schmuck

Master of Fine Arts (in englischer Sprache)
- Edelstein und Schmuck

Weiterbildungsmaster (in englischer Sprache) - Edelstein und Schmuck

Kapazitäten pro Jahr:

ca. 250 Studierende am gesamten Fachbereich Gestaltung

14 Edelstein und Schmuck, davon BFA 8 und MFA 6

Voraussetzungen Studienrichtungen des Fachbereichs Gestaltung:

Bachelor-Studiengänge: fachgebundene Hochschulreife oder allgemeine Hochschulreife

Master-Studiengänge: abgeschlossenes Erststudium

(Diplom-, Magister- oder Bachelor-Abschluss)

Kontakt/Ansprechpartner:

Hochschule Trier

Fachbereich Gestaltung - Campus Trier

Selâle Franger,

Irminenfreihof 8, 54290 Trier, Fon 0651/ 8103850, Fax 0651/ 8103815, S.Franger(at)hochschule-trier.de

www.hochschule-trier.de/go/gestaltung

Hochschule Trier

Edelstein & Schmuck - Campus Idar-Oberstein

Valeska Link

Vollmersbachstr. 53a, 55743 Idar-Oberstein, Fon 06781- 94 63 0, Fax 06781- 94 63 63, kley(at)hochschule-trier.de, www.hochschule-trier.de/es

Anforderungen:

Edelstein und Schmuck „Bachelor of Fine Arts“

·       künstlerische Eignungsprüfung und

·       ein einjähriges Fach-Praktikum (Goldschmied, Silberschmied, Fasser o.ä. ) sowie

·       Fachhochschulreife oder besondere künstlerische Eignung

www.hochschule-trier.de/go/ba-esd

„Master of Fine Arts“ (taught in English)

The admission criteria for the MA or further education MA programme are:

passing an artistic qualifying exam

holding a completed BA or diploma qualification (for the MA programme)

or a completed vocational qualification and proof of at least five years’

professional experience (further education MA)

command of English (teaching language)

Application deadline: 1st December or 1st June;

www.hochschule-trier.de/go/ma-esd 

Kontakt/Ansprechpartner in Idar-Oberstein

Herr Heinz Hub, Frau Valeska Link, Frau Renate Kley


16. Januar 2015