Gestaltung
Edelstein und Schmuck

NEWS

25.05.11 10:21 Age: 3 Jahre

Infoabend: Kreativ arbeiten - mit Erfolg!

By: Julia Wild

Interessierte Firmen, Selbstständige und Studierende können sich an der Fachhochschule Trier / Standort Idar-Oberstein über die Arbeit des Kompetenzzentrums Kultur- & Kreativwirtschaft sowie des Designforums descom informieren.

Julia Riedel, Ansprechpartnerin der descom

Norman Schulz, Ansprechpartner des Kulturzentrum Kultur und Kreativwirtschaft

Norman Schulz vom Kompetenzzentrum Kultur- & Kreativwirtschaft und Julia Riedel von descom stellen am Dienstag, den 31.05.2011, um 17:00 Uhr, ihr breites Beratungsangebot für mittelständische Firmen und (angehende) Selbständige in der Kreativwirtschaft vor.  

Beide Institutionen haben sich zur Aufgabe gestellt, Designkompetenz in Rheinland-Pfalz mit vielfältigen Aktivitäten und Angeboten zu stärken. Besonders für kleine und mittlere Unternehmen, die Fragen zum Thema Design und Kommunikation haben, Ideen weiterentwickeln möchten oder einfach Informationen suchen, können sich an das Kompetenzzentrum Kultur- & Kreativwirtschaft oder an descom wenden.

Das Beratungsangebot von descom beinhaltet die redaktionelle Betreuung von www.descom.de, einer umfangreichen Website mit aktuellen Informationen und Profilen rheinland-pfälzischer DesignerInnen sowie einem kostenfreien monatlichen elektronischen Newsletter.  descom bietet zudem Unterstützung und Begleitung im förderfähigen Mittelstandsberatungsprogramm „Designberatung Rheinland-Pfalz“. Das Designforum Rheinland-Pfalz ist ein Geschäftsbereich der IMG Innovations-Management GmbH, der am Institut für Mediengestaltung der Fachhochschule Mainz angesiedelt ist. Mit dieser Verknüpfung sind die unmittelbare Nähe zu den Zielgruppen Designer/innen und kleine und mittlere Unternehmen gewährleistet.

Das Kompetenzzentrum Kultur- & Kreativwirtschaft hilft bei der Klärung erster unternehmerischer Ideen und hilft dabei eine konkrete Geschäftsidee wirtschaftlich weiterzuentwickeln. Im Fokus beider Initiativen stehen regionale Initiativen und Aktivitäten, die vielleicht eine Anschubhilfe benötigen, aber auch das Networking und der Erfahrungsaustausch vor Ort. Die Bundesregierung hat das Kompetenzzentrum Kultur- & Kreativwirtschaft im Jahr 2007 ins Leben gerufen, um die Wettbewerbsfähigkeit der Kultur- und Kreativwirtschaft zu stärken und das Arbeitsplatzpotenzial noch weiter auszuschöpfen. Darüber hinaus sollen die Erwerbschancen innovativer kleiner Kulturbetriebe sowie freischaffender Künstlerinnen und Künstler verbessert werden.

Der Eintritt ist frei.
Dienstag, den 31.05.2011, um 17:00 Uhr
FH Trier in Idar-Oberstein, Vollmersbachstraße 53a, Idar-Oberstein, 06781-94630


June 21, 2011