Gestaltung
Architektur

Entwurf III WS 06/07

Prof. Ingrid Bille

 

 

Garibaldi Repubblica Milano, Italia, E3

event building for fashion and design

Entwurfsaufgabe
Der Stadtteil Garibaldi Repubblica hat trotz seiner Nähe zur Innenstadt seit vielen Jahrzehnten brachgelegen. Da die Eigentumsverhältnisse komplex und vielschichtig waren, ist es erst jetzt gelungen in Zusammenarbeit mit der Stadt Mailand alle Grundstücke in einer Hand zu vereinen und somit eine Revitalisierung des Stadtteils Garibaldi Repubblica zu erreichen. Cesar Pelli hat für diesen neuen Stadtteil einen Masterplan entwickelt der neben öffentlichem Raum und Grünflächen eine vielschichtige Nutzung für Büro, Wohnen, Ausstellungen, Konferenz, Hotel und Einzelhandel vorsieht.

Die Stadt Mailand macht ihrem Ruf als internationale Metropole für Mode und Design alle Ehre. Weltbekannte Modehäuser haben ihren Hauptsitz in Mailand und während der Fashion Week im Frühjahr und Herbst, und der Möbelmesse verwandelt sich die Stadt in einen bunt schillernden Zirkus. Das zu planende Ausstellungsgebäude für Mode und Design stellt einen wichtigen Bestandteil des Masterplans für Garibaldi Repubblica und die Wiederbelebung des Stadtteils dar. Das Ausstellungsgebäude sieht zwei Geschosse und einen großzügigen Foyerbereich mit Gastronomie zur Erschließung aller bereiche vor. Eine Dachterrasse mit einem Blick über die Stadt und Sicht auf die Alpen sollte als Gastronomie und Ausstellungsfläche genutzt werden können.

Arbeiten

Kathrin Vogelgesang

 

 

Kerstin Seefeldt

 

 

Tobias Stappen

Tina Ritter, June 28, 2016