25.10.17 17:08 Alter: 30 Tage

16. Ingenieurtag des Fachbereichs Technik an der Hochschule Trier

Von: Jutta Straubinger

Am Freitag 20. Oktober 2017 fand der 16. Ingenieurtag am Standort Schneidershof der Hochschule Trier statt. Aktive und ehemalige Studierende, zahlreiche Schulen mit ganzen Schulklassen, interessierte Schülerinnen und Schüler sowie weitere technikbegeisterte Gäste besuchten den abwechslungsreichen Tag mit Vorträgen zu den aktuellen Themen u.a. im Fahrzeug- und Maschinenbau, der Verkehrssicherheit, Medizin- und auch Versorgungstechnik.

Als Referenten kamen primär Alumni zurück an ihre Hochschule und berichteten von Ihren Tätigkeiten für zahlreiche namhafte Firmen wie Tesla Grohmann, Herrenknecht (Weltmarktführer im Tunnelbau), ZF (weltweit führender Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik), IEE (ein Weltmarktführer aus Contern), Arcelor Mittal (weitgrößter Stahlkonzern aus Luxemburg), ThyssenKrupp Systems Engineering, JTI, Toyota, Arla Foods (eine der größten Molkereien der Welt), Dassault Systemes, der DEKRA etc.

Begleitend wurden auf dem Außengelände Fragen zu ausgestellten Fahrzeugen mit neusten Sensorsystemen von Tesla, ZF und auch der Wehrtechnischen Dienststelle 41 in Trier beantwortet.

Während des Ausklangs stellten verschiedene Schülergruppen beeindruckende und vom Verein Deutscher Ingenieure VDI prämierte Technikprojekte vor, die beim Publikum ebenso gut ankamen, wie der musikalische Rahmen, dargeboten durch die Big Band des Gymnasiums Konz. Der nächste Ingenieurtag findet wieder in zwei Jahren statt.


fht-WebRedaktion,  2. Dezember 2011