06.06.18 12:47 Age: 73 Tage

Masterabsolvent der Hochschule erhält Auszeichnung

By: Jutta Straubinger

Bei der diesjährigen Verleihung des Förderpreises der Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure (VSVI) RLP-Saar in Bad Kreuznach hat der Masterabsolvent M. Eng. Dennis Welter den ersten Preis mit seinem "Mobilitätskonzept zur Umgestaltung des Salinental in Bad Kreuznach" gewonnen.

v.l.n.r.: Cristian Sorg (3. Preis); Isabel Neeb (VSVI AK Junge Mitglieder), Katrin Schürmeyer (4. Preis); Inga Reuter (2. Preis), Dennis Welter (1. Preis); Julia Busch (VSVI AK Junge Mitglieder); Michael Hoppstädter (VSVI 1. Vorsitzender) [Bild: VSVI Herr Silvanus]

Dieser Preis ist mit 500 Euro dotiert. Herr Welter hat an der Hochschule Trier Bauingenieurwesen / Verkehrswesen studiert. Seine Arbeit wurde von Prof. Dr.-Ing. Roland Trapp betreut. Der VSVI-Förderpreis, der alle zwei Jahre verliehen wird, ist der bedeutendste Preis für Abschlussarbeiten des Straßen- und Verkehrswesens an Universitäten und Hochschulen in Rheinland-Pfalz sowie dem Saarland.


fht-WebRedaktion, January 30, 2018