Zugriffspfad / Path

Hauptnavigation / Main Navigation

Unternavigation / Sub Navigation

Standardverweise

Aktuelles

24.05.17 20:19 Alter: 124 Tage

Toilettenverbot an der HS-Trier

Von: Michael Theis

Liebe Studis,

gestern war nicht nur der Tage des deutschen Grundgesetzes, sondern auch der
Tag, an dem Kanzlerin und Präsident uns versicherten, dass es zur jetzt
anstehenden Klausurenphase kein Toilettenverbot mehr an der Hochschule Trier
geben werde.

Wir freuen uns über die Einsicht seitens der Hochschulspitze, den Erfolg für
uns Studis und möchten dies dazu nutzen, um euch zu informieren:

Das Aufsichtspersonal darf euch nicht am Toilettengang hindern, wenn kein
ausreichender Verdacht auf Betrug besteht. Auch eine Abgabe der Klausur ist
nicht rechtens. Sollten Aufsichtspersonen etwas derartiges
ankündigen/androhen, so bitten wir euch, euch dagegen auszusprechen und ggf.
euren AStA zu informieren.

Für viele Studis führt dies zu einer Verbesserung der Studiensituation und
stellt eine Erleichterung von Druck/Stress dar!
Wir bitten euch darum, den Gang zur Toilette dann zu nutzen, wenn es
angemessen ist.

Wir halten euch diesbezüglich (auch im Zuge unserer anderen Forderungen) auf
dem Laufenden und setzen uns weiterhin für euch ein.

Euer AStA

--
Referat für studentische Hochschulpolitik des AStA der Hochschule Trier

AStA der Hochschule Trier
Schneidershof
54293 Trier
Telefon: 0651 8103 266
Mail: asta@hochschule-trier.de

https://asta.hochschule-trier.de
https://facebook.com/asta.hs.trier


3. Februar 2016