Gestaltung
Architektur

Unternavigation / Sub Navigation

Quellen

Ortstermin bei der Firma Design-Composite, Mittersill, Österreich
Exkursionsbericht zum download
BEN Kunststoffe GmbH
Firma 3form
wikipedia
Kunststoffzentrum, Leipzig
Lefteri, Chris: "Kunststoff - Material, Herstellung, Produkte"
Stattmann, Nicola:"Handbuch Material Technologie"

 

 

 

Spritzgießverfahren
Extrusionsverfahren

 

 

Standardverweise

Kunststoff - Die Begriffe

 

Kunststoffe sind makromolekulare Stoffe, die meist aus Erdöl hergestellt werden. Es gibt unterschiedlich formbare Kunststoffe, die entsprechend ihrer Formbarkeit in Thermoplaste, Duroplaste und Elastomere eingeteilt werden.

Nur eine dieser drei Gruppen kann unter Wärmeinwirkung immer wieder verflüssigt und somit neu geformt werden. Diese Eigenschaft besitzen, wie der Name schon sagt, die Thermoplaste, die aufgrund dessen recyclebar und somit umweltfreundlich sind.

Als neues Produkt der Kunststoffherstellung gibt es die thermoplastischen Elastomere, die die positiven Eigenschaften von Thermoplasten und Elastomeren perfekt verbinden. Sie besitzen mechanische Eigenschaften der Elastomere, können aber auch durch Wärme wieder verflüssigt werden. (Recyclingaspekt!)

Spritzgießverfahren

Das Kunststoffgranulat wird über einen Trichter in die Maschine gefüllt und direkt in einen beheizbaren Behälter weitergeleitet. Die Wärme bewirkt, daß das Granulat zu Harz geschmolzen wird und nun in diesem Aggregatzustand in die jeweilige Form gespritzt wird.

Extrusionsverfahren

Das Kunststoffgranulat wird in einen Trichter gegeben, wo es eingeschmolzen und mit Zusatzstoffen vermischt wird. Der geschmolzene Kunststoff wird durch die Extrudierform befördert, wodurch immer profilgleiche Stränge entstehen.

Harze

Begriff, um das polymerisierte Grundmaterial zu beschreiben.

Elastizität

Das Ausmaß, in dem ein Material seine Originalform wieder erhält, nachdem es deformiert wurde.

Zugfestigkeit

Die maximale Zugbelastung, der ein Werkstoff ausgesetzt werden kann, bevor er bricht.

Zur Beachtung:

Alle angegebenen Formatangaben (außer in den Kapiteln "Komposite" und "Recyclingkomposite") sind Nährungswerte.

Die Maschinen geben die Standardformate vor. Da es unterschiedliche Maschinen zur Herstellung gibt, sind es also auch unterschiedliche Formate je Maschine und Firma. Alle Formate im Einzelnen hier aufzuführen würde den angemessenen Rahmen dieser Webseite sprengen. Deswegen werden die Standardformate auf ein angenähertes Format begrenzt.

 

Kathrin Vogelgesang, June 28, 2016

 

 

Polyethylen - PE
Polyethylen - PE
Polypropylen - PP
Polypropylen - PP
Polymethylmetacrylat - PMMA
Polymethylmetacrylat - PMMA
Polytetrafluorethylen - PTFE
Polytetrafluorethylen - PTFE
Polivinylchlorid - PVC
Polivinylchlorid - PVC
Komposite
Komposite
Recyclingkomposite
Recyclingkomposite
Zukunft - Analyse
Zukunft - Analyse