03.09.18 18:41 Alter: 18 Tage

Fachoberschüler aus Konz programmieren an der Hochschule Trier

Von: Jutta Straubinger

Bereits zum fünften Mal fand für die Fachoberschüler der Jahrgangsstufe 12 der Realschule plus und Fachoberschule (FOS) Konz ein Workshop mit den Nao-Robotern der Hochschule Trier statt. Auch in diesem Schuljahr konnte Christoph Zinnen, Mitarbeiter des Fachbereichs Informatik (Robotiklabor) der Hochschule, die Schüler und Schülerinnen begeistern.

Christoph Zinnen stellte zu Beginn die Studiengänge des Fachbereichs Informatik der Hochschule Trier vor. Im Anschluss arbeiteten sich die Fachoberschüler engagiert in die für sie neue Entwicklungsumgebung Choregraphe ein So programmierte eine Gruppe einen Gymnastikroboter, der zufällige Workout-Übungen macht. Ein anderes Schülerteam brachte dem Nao-Roboter Tricks zur Gesichtserkennung und Übergabe von Gegenständen bei. In dem eintägigen Workshop lernten die Schülerinnen und Schüler den Studienstandort Hochschule Trier in seiner Vielfalt kennen.

Claudia Hütte, Fachoberschulkoordinatorin der Realschule plus und FOS Konz, erläuterte, dass der Workshop den Kooperationsvertrag zwischen der Hochschule und der Realschule plus und FOS Konz mit Leben fülle.


Webredaktion Informatik, 12. Januar 2018