13.06.17 10:00 Alter: 128 Tage

Studierende des Fachbereichs Informatik gewinnen 2. Platz im Programmierwettbewerb

Von: Jutta Straubinger

Für Hochschulen wurde bereits zum dritten Mal ein APEX Programmierwettbewerb organisiert von der PITSS GmbH in Zusammenarbeit mit Oracle Deutschland durchgeführt.

Die Studierendenteams hatten die Aufgabe, einen „Vokalbeltrainer“ mit APEX zu entwickeln (u.a. Eingabe von Lerneinheiten, Lernphasen, Vokabeltests, Lernerfolgskontrolle durch Schüler/Lehrer). Mitzubringen waren Laptops, gute Kenntnisse in SQL und Datenmodellierung sowie Motivation. Während der Entwicklungsphase konnten die Studierenden technische Fragen an APEX-Eperten stellen und wurden in Websessions betreut.

Am 18. Mai fand die Abschlussveranstaltung bei Oracle in Frankfurt-Dreieich statt. Die Teams präsentierten ihre Ergebnisse (inklusive Datenmodell) mit anschließender Q&A Session.

Das Team der Technischen Hochschule Bingen (Barbara Barwick, Felix Häfner – Informatik, 6. Semester) konnte am Ende den Wettbewerb für sich entscheiden. Der 2. Platz ging an das Team der HS Trier (Abigail Schroer, Anne Lui, Galina Schulteis – Informatik, 4. Semester). Beraten wurde das Team von Prof. Dr. Christoph Schmitz.


WebRedaktion-inf,  7. August 2017