Gestaltung
Architektur

Zugriffspfad / Path

  1. Home
  2. Fachbereiche
  3. Gestaltung
  4. Fachrichtung...
  5. Architektur
  6. Wettbewerbe
  7. Auszeichnung...
  8. Präsentationspavillon der Katholischen Hochschulgemeinde Trier

Hauptnavigation / Main Navigation

Unternavigation / Sub Navigation

Standardverweise

Präsentationspavillon der Katholischen Hochschulgemeinde Trier

Ankauf für Alexander Wichmann


Damit die Kirche mit Hilfe kleiner architektonisch modernen Räumlichkeiten an den Hochschulen präsenter werden könne, wurde von dem Hochschulpfarrer der Katholischen Hochschulgemeinde in Trier, Dr. Michael Bollig in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. H. Eckhardt die Idee zu einem studentischen Wettbewerb entwickelt.
Im Rahmen einer Stegreif Aufgabe, an der sich im Sommersemester 2005 14 Studierende des Studiengangs Architektur der FH Trier beteiligten, wurden 5 Arbeiten ausgezeichnet.
Der Pavillonentwurf des Studenten Alexander Wichmann wurde, als beste Arbeit, zudem von der Katholischen Hochschulgemeinde in Hinblick auf eine zukünftige Verwirklichung angekauft.
Das aus einzelnen Rahmen entwickelte modulare System des Pavillons erlaubt bei der Raumgestaltung höchste Flexibilität. Alexander Wichman unterstreicht, in seiner Beschränkung auf die zwei Materialien Stahl und Holz, die Zweckmäßigkeit der transportablen und leicht konstruierbaren Rahmenelemente, ohne jedoch über den Bestimmungszweck des Pavillons den geringsten Zweifel zuzulassen. Die Klarheit der Gebäudestruktur, der Raum, der eng mit dem konstruktiven Element verbunden ist, sowie die Zeichenhaftigkeit der Lichtwirkung schaffen einen Ort für Wesentliches, zum Nachdenken, zur Andacht.

June 28, 2016

 

 

 

 

Modell Kirchenpavillon, Alexander Wichmann