Unternavigation / Sub Navigation

Standardverweise

Projekt „100 Tage“ – die innovative Studieneingangsphase

Die umfangreiche Neugestaltung der Studieneingangsphase für Erstsemesterstudierende der Informatik endet im Dezember 2017. Seit dem Sommersemester 2015 wurden „Erstis“ vom Fachbereich Informatik bei ihrem Studieneinstieg individuell unterstützt. Dabei orientierten sich die vielfältigen Angebote stets an den Wünschen und Bedarfen der Studierenden. Ausgangspunkt war die Selbstverantwortung des/der Einzelnen für sein/ihr Studium.

Das Projekt stand für 100 Tage … 

  • Unterstützung bei der Orientierung an der Hochschule Trier sowie in der Lern- und Lebensumgebung.
  • Unterstützung beim Hinterfragen und Bestätigen der Studienentscheidung.
  • Unterstützung bei der selbstständigen Entwicklung von Fähigkeiten und Fertigkeiten für das Studium.

Ausgewählte Angebote für unsere „Erstis“:

  • Einführungswoche: Basisinformationen zum Studieneinstieg, Informatik-Workshops, Kennen lernen der Mitstudierenden, Orientierung auf dem Campus und in der Stadt Trier, …
  • Workshops und Kurse: Lernstrategien, Zeitmanagement, Prüfungsvorbereitung, Umgang mit Stress, Motivation, 10-Finger-Schreibtraining, …
  • Werkzeuge: App, Internetseiten, Notebook
  • persönliche Ansprechpartner bei Fragen, Unsicherheiten und Problemen
Webredaktion Informatik, 10. November 2017