Technik
Elektrotechnik

Elektromobilität - Bachelor of Engineering

NEUER STUDIENGANG ab Wintersemester 2017/2018

Die Elektromobilität ist die Mobilität der Zukunft - klimafreundlich, ressourcenschonend und effizient.

Automobilhersteller, Zulieferer und Energieversorger sind im Umbruch, um den Ersatz konventioneller durch elektrisch betriebene Fahrzeuge voranzutreiben und innovative Lösungen und Technologien zu entwickeln. Für diese Aufgabe benötigen sie auch in Zukunft gut ausgebildete Ingenieure. 

Der Studiengang Elektromobilität qualifiziert dazu, diese Zukunftstechnologien aktiv mitzugestalten. Er vermittelt die erforderlichen Kompetenzen aus den Bereichen elektrische Antriebstechnik, Energietechnik, Batterietechnik, Fahrzeugelektronik und Informationstechnik.

Die enge Zusammenarbeit von Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik / Maschinenbau und Informatik an der Hochschule Trier bietet ideale Studienvoraussetzungen. Darüber hinaus entwickelt das studentische Team proTRon bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich besonders energieeffiziente Fahrzeuge. 

Beginn:

Sommer- / Wintersemester

Regelstudienzeit:

7 Semester

Voraussetzung:

allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder besonderer Zugang für beruflich Qualifizierte

Zulassung:

zulassungsfrei

Abschluss:

Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Vertiefungs­richtungen:

- Antriebstechnik und Energie
- Fahrzeugelektronik und Informationstechnik

Downloads:

Studienplan (PDF)
Modulbeschreibungen (PDF)
Wahlpflichtmodule (PDF)

Webredaktion Technik, 27. September 2018
Download PDF

Studiengangleiter

Prof. Dr. Matthias Scherer
Büro: Gebäude B / Raum B304
Telefon: +49 651 / 8103-478
E-Mail: m.scherer(at)hochschule-trier.de


Sekretariat

Andrea Fischer
Büro: Gebäude B / Raum B107
Telefon: +49 651 / 8103-342
E-Mail: fischer(at)hochschule-trier.de