Zugriffspfad / Path

  1. Home
  2. HOCHSCHULE
  3. Hochschullei...
  4. Qualitätsman...
  5. Qualitätsman...
  6. Prozesslandk...
  7. Grobkonzeptionierung und Einrichtung eines Studiengangs

Hauptnavigation / Main Navigation

Grobkonzeptionierung und Einrichtung eines Studiengangs

In diesem Prozess werden die einzelnen Verfahrensschritte, die ein neues Studienprogramm von der Idee bis zur Einrichtung und Anzeige beim Ministerium durchläuft, beschrieben. Es wird außerdem erläutert, welche Gremien und Instanzen an den jeweiligen Verfahrensschritten beteiligt sind und welche Dokumente jeweils vorzulegen sind. 

Die folgende Auflistung zeigt die Teilschritte des Prozesses Grobkonzeptionierung und Einrichtung eines Studiengangs.

Vor dem Eintritt in den gezeigten Prozess steht die Idee für einen neuen Studiengang:

Der Auslöser für die Konzeptionierung eines neuen Studiengangs kann vielfältiger Art sein.

Beispielsweise kann aufgrund

  • aktueller bildungspolitischer Diskussionen (wie beispielsweise im Rahmen der Akademisierungsdiskussion im Bereich Gesundheit),
  • von Befragungsergebnissen der ALUMNI zu Weiterbildungswünschen,
  • von Impulsen der externen Experten (z.B. aus dem Hochschulbereich, aus der Berufspraxis),
  • strategischer Weiterentwicklungen der Hochschule/der Fachbereiche,
  • Marktanalysen,
  • usw.

die Idee für einen neuen Studiengang entstehen.

Alle Mitglieder der Hochschule können eine neue Studiengangsidee in den Prozess der Grobkonzeptionierung einbringen. Beispielsweise ergeben sich aus Kollegengesprächen Ideen, die in die Fachbereichsgremien eingebracht werden und dort weiter diskutiert werden/ bzw. vom Gremium eine Gruppe damit betraut wird, die Entwicklungen voranzutreiben. Ebenso können Studierende Ideen für neue Studiengänge in die entsprechenden Gremien des Fachbereichs/ der Fachrichtung einbringen.

Nachdem die Idee für einen Studiengang in das entsprechende Gremium des Fachbereichs/ der Fachrichtung eingebracht ist, werden die folgenden Teilschritte durchlaufen. Die Verantwortlichkeit für den Durchlauf der Teilschritte liegt bei der Fachbereichsleitung. Diese kann die designierte Studiengangsleitung oder eine Person aus dem Fachbereich mit der Durchführung beauftragen.

Die folgende Tabelle zeigt die Teilschritte, die sich der Einbringung der Idee in das entsprechende Gremium anschließen.

Einzelheiten sind in der Initiates file downloadCheckliste Grobkonzeptionierung und Einrichtung eines Studiengangs‘ geregelt.

Teilschritt

Ziel des Teilschritts

Verantwortlich

Vorgabedokumente/ mitgeltende Dokumente

Darstellung des Studiengangskonzepts

Dokumente liegen vor und sind über den Dekan an HSL geleitet

Dekan

Vorlagen:
Ideenskizze
Anlage 1 der MuPO

Die Aufstellung der vorzulegenden Dokumente findet sich in der Checkliste ‚Grobkonzeptionierung und Einrichtung eines Studiengangs‘

Beratung über das Studiengangskonzept zwischen HSL und Fachbereich

Schriftliche Stellungnahme der HSL liegt vor

HSL



Die in diesem Teilschritt relevanten Fragestellungen sind in der Checkliste ‚Grobkonzeptionierung und Einrichtung eines Studiengangs‘ aufgeführt.

Antrag auf Einrichtung in FR/FB diskutieren: ggf. auf Basis der Stellungnahme überarbeitetes Studiengangskonzept zur Beschlussfassung bringen

Vorbereitende Beschlussfassung für die Einrichtung wurde vom FBR gefasst und der Antrag auf Einrichtung zur Weiterleitung an den Senatsausschuss SLwW liegt vor

Antragstellung: Verantwortliche/r für die SG-Entwicklung

Beschlussfassung: FBR

 

Antrag auf Einrichtung im Senatsausschuss SLwW diskutieren: ggf. auf Basis der vorbereitenden Beschlussfassung überarbeitetes Studiengangskonzept zur Stellungnahme vorlegen

Stellungnahme des Senatsausschusses SLwW zur Einrichtung liegt zur Weiterleitung an den Senat vor

Antragstellung beim Vorsitz SLwW: FB/Dekan

Beschlussfassung: Senatsausschuss SLwW

Vorlagen:
Muster Antragsschreiben an den Senatsausschuss zur Behandlung des Themas

Die Aufstellung der vorzulegenden Dokumente findet sich in der Checkliste ‚Grobkonzeptionierung und Einrichtung eines Studiengangs‘

Antrag auf Einrichtung in den Senat einbringen

Beschluss des Senats zur Einrichtung liegt vor

Antragstellung: FB/Dekan

Beschlussfassung: Senat

Vorlagen:
Muster Antragsschreiben an den Senat zur Behandlung des Themas



Die Aufstellung der vorzulegenden Dokumente findet sich in der Checkliste ‚Grobkonzeptionierung und Einrichtung eines Studiengangs‘

Anzeige des eingerichteten Studiengangs beim MWWK

Einrichtung ist angezeigt

Anzeige: FB/Dekan auf dem Dienstweg

Vorlagen:
Muster Anzeigeschreiben des Studiengangs

Die Aufstellung der vorzulegenden Dokumente findet sich in der Checkliste ‚Grobkonzeptionierung und Einrichtung eines Studiengangs‘

Information der Verwaltungs-DV über die Einrichtung

Studiengang ist im Bewerberportal aufgenommen

Information durch FB/Dekan an Verwaltungs-DV
Aufnahme im Bewerberportal: Verwaltungs-DV

Vorlagen:
Statistikfragebogen

Kerstin Baltrusch, 16. August 2017