Zugriffspfad / Path

  1. Home
  2. Fachbereiche
  3. Informatik
  4. Modulhandbuc...
  5. Gameplay Prototyping und Game Metrics

Hauptnavigation / Main Navigation

Unternavigation / Sub Navigation

Standardverweise

Gameplay Prototyping und Game Metrics

Inhalte
  • Prototyping
    • Rational Game Design
    • 3 Verben-Methodik
    • CCC-Problematik
  • Metrics
    • Heatmapping
    • Logging-Methoden
    • Think Aloud Gaming
    • Eye Tracking
    • Brain Hex und 4 Fun Factor-Modell
    • Pacing
    • Skalen
Lernziele
  • Kenntnis verschiedener theoretischer Modelle zum Thema „player experience“ (pX) und „game user research“ (GUR) und deren Anwendung
  • Erfahrung im Entwurf eines Gameplay Prototypes (aka Gym/Zoo)
  • Erfahrungen in der Methode des iterativen Game Designs
Lehrform
Art und Umfang
Vorlesung (2 SWS)
Übung (2 SWS)
Seminar/Seminaristischer Unterricht
Labor
Projekt
Voraussetzungen für die Teilnahme Fähigkeit zur Entwicklung eines Spieles sowie solides Verständnis der mathematischen Grundlagen.
Prüfungsvorleistung Regelmäßige Teilnahme an der Vorlesung
Regelmäßige Teilnahme an den Übungen
Regelmäßige Bearbeitung von Haus-/Laborarbeiten
Bestehen von Leistungsstandkontrollen
Prüfungsform
Art und Umfang
Schriftliche Prüfung
Mündliche Prüfung
Prüfung am PC
Hausarbeit/Projekt mit Kolloquium (Bearbeitung vorlesungsbegleitend)
Verwendbarkeit
Informatik PF WPF
Informatik - Digitale Medien und Spiele (Schwerpunkt Medien) PF WPF
Informatik - Digitale Medien und Spiele (Schwerpunkt Spiele) PF WPF
Informatik - Sichere und mobile Systeme PF WPF
Medizininformatik PF WPF
Angebot Sommersemester Wintersemester Unregelmäßig
Arbeitsaufwand
ECTS-Punkte Kontaktzeit Selbststudium
5 60 Stunden 90 Stunden
Lehrende(r) Prof. Dr. C. Lürig
Modulverantwortliche(r) Prof. Dr. C. Lürig
Änderungsdatum 25.01.2017
Christian Bettinger, 25. Januar 2017