Studienablauf: Medizininformatik (B.Sc.)

Studienbeginn zum Wintersemester

Nach oben

Studienbeginn zum Sommersemester

Nach oben

Aufbau des Studiums

Der Bachelor-Studiengang hat eine Regelstudienzeit von sechs Semestern.

Aufbauend auf einer fundierten Informatikausbildung hat der Studiengang die Verarbeitung diverser medizinischer Datenmodalitäten zum Inhalt, die auf Verfahren der medizinischen Mustererkennung sowie Bild- und Biosignalanalyse basieren. Weiterhin erwerben Sie Kenntnisse zur Entwicklung von medizinischen Dokumentations- und Informationssystemen.

Daneben werden Fachgrundlagen aus der Medizin und den Naturwissenschaften vermittelt. Weiterhin sind Grundkenntnisse aus der Physiologie für die erfolgreiche Entwicklung apparativer medizinischer Messsysteme von großer Bedeutung.

Mit fortschreitendem Studium nehmen anwendungsorientierte Fächer und Projekte einen größeren Stellenwert ein. Die Abschlussarbeit kann sowohl an der Hochschule als auch bei kooperierenden Unternehmen und Kliniken durchgeführt werden.

Nach oben

Christian Bettinger,  5. Juli 2017