Studienablauf: Informatik - Digitale Medien und Spiele (B.Sc.) Vertiefungsrichtung Spiele

Studienbeginn zum Wintersemester

Nach oben

Studienbeginn zum Sommersemester

Aufbau des Studiums

Der Bachelor-Studiengang hat eine Regelstudienzeit von sechs Semestern.

Im ersten Studienjahr werden die erforderlichen Grundlagen im Bereich der Informatik, Medieninformatik sowie der Digitalen Spiele gelegt.

Das zweite Studienjahr setzt die spezifische Ausbildung fort. In der Vertiefungsrichtung Spiele kommen Grundlagen der Spieleprogrammierung hinzu. In einem Medien-Projekt können Sie die erworbenen Kompetenzen im Rahmen einer praktischen Arbeit unter Anleitung anwenden.

Im dritten Studienjahr spezialisieren Sie sich durch Wahlpflichtveranstaltungen und projekt- sowie teamorientiertes Arbeiten. Sie führen zuerst in einem interdisziplinären Teamprojekt und anschließend in ihrer Bachelor-Abschlussarbeit weitestgehend eigenständig Projekte unter realen Arbeitsbedingungen durch.

Christian Bettinger, 30. Juni 2017