Unternavigation / Sub Navigation

Standardverweise

Qualitätsbericht

Beim Qualitätsbericht handelt es sich um ein strukturiertes Formular, welches die Prozesse der Studiengangsentwicklung, -durchführung, -evaluation und -weiterentwicklung begleitet. Er wird den Fachbereichs-/Studiengangsleitungen als Arbeitshilfe und Dokumentationsinstrument zur Verfügung gestellt.

Der Qualitätsbericht ist so konzipiert, dass der Qualitätskreis des Opens internal link in current windowPDCA-Zyklus fortlaufend dargestellt werden kann und alle Opens internal link in current windowexternen akkreditierungsrelevanten Vorgaben berücksichtigt werden.

Der Qualitätsbericht ist das zentrale Qualitätssteuerungsinstrument auf Studiengangsebene und wird als Grundlage zur Bewertung der Studiengangsqualität im Rahmen der internen (Re)Akkreditierung herangezogen. Im Turnus von 5 (nach einer Erstakkreditierung) bzw. 7 Jahren (nach einer Reakkreditierung) wird jeder Studiengang auf Basis des vorgelegten Qualitätsberichtes und verschiedener Anhänge (studiengangrelevante Dokumente, z.B. Modulhandbuch, Prüfungsordnungen) im Rahmen der internen (Re)Akkreditierung geprüft. Zusätzlich erfolgt im halben Turnus der internen (Re)Akkreditierung, d.h. im 2,5- bzw. 3,5-Jahres-Rhythmus, eine fachbereichsinterne Diskussion der Studiengangsweiterentwicklung anhand des Qualitätsberichts.

Kerstin Baltrusch,  7. Juni 2017

Formular Qualitätsbericht

Weitere Informationen sowie der Qualitätsbericht als zentrales Steuerungsdokument sind auf der Seite des Opens internal link in current windowProzesses zur Entwicklung und Feinkonzeptionierung eines Studiengangs zu finden.