Auszeichnungen

2016

11.) Voice Foundation: Annual Sataloff Award for Young Investigators 2016, verliehen für die Veröffentlichung im Journal of Voice mit dem Titel: Phasegram analysis of vocal fold vibration documented with laryngeal high-speed video endoscopy von Christian T. Herbst, Jakob Unger, Hanspeter Herzel, Jan G. Svec, and Jörg Lohscheller.

2013

10.) Society of Experimental Biology, Young Scienstist Award, Animal Section: Runner Up. Für den Beitrag: Sound production mechanism in elephant infrasound vocalizations. Autoren: Christian T. Herbst, Angela S. Stoeger, Roland Frey, Jörg Lohscheller, Ingo R. Titze, Michaela Gumpenberger, W. Tecumseh Fitch. SEB Annual Main Meeting 2013, July 2013. 

9.) AQL Best Paper Award. Für den Beitrag: Estimation of the vertical glottal shape based on empirical high-speed video and electroglottographic data. Autoren: T. Herbst, W. Tecumseh Fitch, Jörg Lohscheller, Jan G. Svec. 10th International Conference on Advances in Quantitative Laryngology, Voice and Speech Research, June 2013.

8.) 2nd Annual Hamdan International Presentation Award. Für den Beitrag: Sound production mechanism in elephant infrasound vocalizations. Autoren: Christian T. Herbst, Angela S. Stoeger, Roland Frey, Jörg Lohscheller, Ingo R. Titze, Michaela Gumpenberger, W. Tecumseh Fitch. The Voice Foundation's 42nd Annual Symposium, June 2013.

2009

7.) International Medical Informatics Association(IMIA): Best Paper Selection. Für den Artikel Phonovibrography: mapping high-speed movies of vocal fold vibrations into 2-D diagrams for visualizing and analyzing the underlying laryngeal dynamics. IMIA Yearbook 2009 4 1: 83-83

2008

6.) Deutsche Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie (DGPP). Posterpreis der Firma Rehder u. Partner. Für den Beitrag: Modellierung der 3D-Stimmlippendynamik mittels eines 3D-Mehr-Massen-Modells. Autoren: Yang A, Lohscheller J, Voigt D, Eysholdt U, Döllinger M. 25. Jahrestagung der DGPP 2008, Düsseldorf.

2007

5.) Deutsche Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie (DGPP). Posterpreis der Firma Rehder u. Partner. Für den Beitrag: Quantification of vocal fold dynamics based on phonovibrograms. German Medical Science, 24. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie, Innsbruck, 2007.

2006                       

4.) Deutsche Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie (DGPP). Posterpreis der Firma Rehder u. Partner. Für den Beitrag: Phonovibrography - Validierung und klinischer Nutzen. Autoren: Lohscheller J, Toy H, Rosanowski F, Eysholdt U, Döllinger M. Heidelberg, 2006, 

2004 

3.) ATOS MEDICAL PREIS 2004 für Rehabilitation in der Phoniatrie und Pädaudiologie. Auszeichnung für die Dissertation: Dynamics of the Laryngectomee Substitute Voice Production. Band 14 in der Reihe: Kommunikationsstörungen – Berichte aus Phoniatrie und Pädaudiologie, Eysholdt U (Hrsg.), Shaker-Verlag, Aachen, 2003.

2002 

2.) 1. Preis für den besten wissenschaftlichen Vortrag des Workshops „Bildverarbeitung für die Medizin“, gestiftet von Philips Medizin Systeme. Für den Beitrag: Analyse von Hochgeschwindigkeitsvideos der Ersatzstimmgebung.

1.) Deutsche Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie (DGPP). Posterpreis der Firma Rehder u. Partner. Für den Beitrag: Endoskopische und akustische Untersuchung des Glissandos. Autoren: Rasp O, Schuster M, Lohscheller J, Döllinger M, Hoppe U, Eysholdt U. Aktuelle phoniatrisch-pädaudiologische Aspekte (M. Gross und E. Kruse), Median-Verlag, Erlangen, 2002;(10):55-58.

 

 

 

 

 

Jörg Lohscheller,  4. Januar 2017