Mathematik-Brückenkurs für Studienanfänger

Brückenkurs Schulmathematik

Zur Vorbereitung auf die Informatik-Studiengänge bietet der Fachbereich in jedem Semester einen Brückenkurs Schulmathematik an. Er findet jeweils 14 Tage vor dem Beginn der Vorlesungen statt und dauert etwa 1½ Wochen.

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Studienanfänger, deren Schulzeit schon länger zurück liegt und deren Kenntnisse in Mathematik wieder aufgefrischt werden sollten, sowie an Studienanfänger, die in Mathematik keine guten Vorkenntnisse haben.

Die Inhalte des Kurses sind u.a.:

  • Zahlenräume
  • Bruchrechnung
  • Potenzgesetze
  • Logarithmen
  • Geometrie
  • Lineare Gleichungen und Gleichungssysteme
  • Analysis
Christian Bettinger, 29. September 2017