Forschungsprojekte

BMBF-Projekt FIGURE

Im BMBF-Projekt Figure (Fingerabdruckgestützte, kontextsensitive Umgebungsregelung) soll aufbauend auf einem bestehenden Sensorsystem zur Fingerabdruckerkennung ein System zur Umgebungsregelung im Bereich der Heimautomation entwickelt werden, mithilfe dessen durch weitergehende Erfassung und Interpretation von Sensordaten eine individuelle Steuerung der Umgebungstechnik ermöglicht wird. So dient das Sensorsystem der Steuerung von Aktoren wie Rollläden, Licht oder Fernsehgerät und ermöglicht darüber hinaus eine Überwachung des allgemeinen Gesundheitszustandes durch die Auswertung von Vitaldaten. Wesentliche Techniken sind die eindeutige Identizierung des Anwenders über Fingerprint, die vollkommen ambiente Integration in Alltagsgegenstände und die dadurch hohe Dichte an erfassten Vitaldaten.

Der Projektverbund ist für eine marktnahe Entwicklung zielgerichtet ausgerichtet. Er umfasst Partner, die die technische Realisierung sicherstellen und solche, die soziologische, psychologische und gebrauchstechnische Fragen untersuchen. Des Weiteren spielt der Datenschutz und die Datensicherheit eine zentrale Rolle. Im Rahmen des prototypischen Einbaus in einem Seniorenwohnheim wird ein Feldtest durchgeführt, bei dem insbesondere Fragen zur IT-Sicherheit, der Nutzerakzeptanz und von ELSI-Kriterien betrachtet werden sollen.

Der Projektstart war im Februar 2014. Die Laufzeit beträgt drei Jahre.

Konstantin Knorr,  1. April 2015