Studiengänge Bauingenieurwesen Bachelor Master

Praxissemester

Studierende, die ihr Studium durch eine Praxisphase aufwerten möchten oder auch die konsekutive Fortsetzung des seit dem SS 2009 angebotenen Master-Studiengangs (M.Eng.) anstreben, wird eine  1-semestrige, von den Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern der Fachrichtung betreute und begleitete Praxisphase (Praxissemester) empfohlen.

Praxissemesterbetriebe der vergangenen Semester:

Praxissemester - Auslandsstudium

Gemäß Prüfungsordnung § 11(4) kann das praktische Studiensemester auf Antrag der Studierenden durch ein Studiensemester an einer ausländischen Hochschule ersetzt werden.

Initiates file downloadInfo-Flyer zum Auslandssemester


Erfahrungsberichte:

Erfahrungsbericht: Bachelor Thesis an der Naresuan University, Thailand

Erfahrungsbericht  Bachelor-Thesis an der Saimaa University of Applied Sciences in Lappeenranta, Finnland 2013

- Erfahrungsbericht über ein Semester Bauingenieurstudium als Praxissemesterersatz an der Clemson University, Clemson, South Carolina, USA im WS 14/15

- Erfahrungsbericht zum Studienaufenthalt an der Universität Luxemburg im WS 12/13

- Erfahrungsbericht:  Ein Jahr in Portsmouth 2012/2013 - Tanja Staszak

 

 

 

 

Modul

Praxissemester

Code

BIB-K1

Einordnung in das Studienkonzept /
Verwendbarkeit des Moduls

fakultativ in der Fachrichtung Bauingenieurwesen;
Pflichtmodul für einen konsekutiven Masterstudiengang

Regelsemester

5. oder 7. Semester

Umfang

zusammenhängender Zeitraum von 16 Wochen
(80 Präsenztage)

Teilnahmevoraussetzungen

keine

empfohlene Vorkenntnisse

Module der Semester 1 bis 4

Qualifikationsziele

Befähigung, die im Studium erworbenen theoretischen Kenntnisse auf praktische Aufgabenstellungen anzuwenden.
Erwerb von Schlüsselqualifikationen.

Inhalte

Entwurfsplanung, Bemessung und Konstruktion,
Ausschreibung und Angebotsbearbeitung,
Baustellenorganisation und Bauleitung

Lehrformen

Ingenieurpraktikum in einer Baufirma, einem Ingenieurbüro oder einer Baubehörde mit begleitender Betreuung durch eine(n) Fachdozenten(in)

Prüfungsvoraussetzungen:
1. Prüfungsvorleistung
2. bestandene Prüfungen


1.Zwischen- und Abschlussbericht über die praktische Tätigkeit
2. alle Module des 1. Studienjahres

 

 

Prüfungsformen

Referat über die durchgeführten praktischen Tätigkeiten / Kolloquium

Kreditpunkte

30 Leistungspunkte ECTS

Verantwortliche(r)

Fachrichtungsleiter(in)

 

 

WebAdmin, 20. Juni 2017

Praxissemesterbeauftragte


Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterDipl.-Ing. (FH) Katharina Bläsius
 
 +49(651) 8103-414
fx:+49(651) 8103-507

 k.blaesius(at)hochschule-trier.de

Gebäude C, Raum 320

Informationen:
Inhalt und Form des schriftlichen Abschlussberichtes
und dem sich anschließenden
Vortrag und evtl. Kolloquium.

Förderung von Auslandspraktika

Programm Erasmus
Leonardo-Info-Flyer
Die Leonardo-Kontaktstelle hat noch einige Stipendien zu vergeben und hilft auch bei der Suche geeigneter Unternehmen.