Kolloquiumsvortrag

Dr. Josip Stjepandic, PROSTEP AG, Darmstadt:

Digital Mock-up und Produktvalidierung

Termin: Mittwoch, 22. Mai 2013 um 16:00 Uhr

Raum: L 104

Kurzfassung: Digital Mock-up (DMU) ist der zentrale Absicherungsprozess in der Entwicklung komplexer Produkte (Flugzeuge, Fahrzeuge, Schiffe), an dem nicht nur der aktuelle Entwicklungsstand räumlich visualisiert, sondern auch der Projektfortschritt gemessen wird. Im Zusammenhang mit einer hoch varianten Produktstruktur, wie sie bei modernen Fahrzeugen immer vorzufinden ist, ergeben sich hoch komplexe Prozesse, die nur durch massiven Einsatz entsprechender Methoden und Tools  zu bewältigen sind.

Nimmt man die Funktion des Produktes mit in Betracht, so entsteht der sog. Functional DMU, bei dem die Funktionen am virtuellen Modell im Gesamtproduktkontext zeitnah erlebbar gemacht werden.

Der Vortrag beschreibt die vielfältigen Anforderungen an die Validierungsprozesse, die typischen Praxisprobleme und -lösungen mit den Standard-Tools sowie die Eigenentwicklungen aus Forschung und Entwicklung bei PROSTEP.


Webredaktion Informatik, 14. November 2016