Gestaltung
Architektur

Bernhard Sill, Prof. Dipl.-Ing., Professur für Tragsysteme, Konstruieren und Material

Kontakt: B.Sill(at)hochschule-trier.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Angaben zur Person

Studium

1997-99

Studium der Architektur, Universität Stuttgart

1992-99

Studium des Bauingenieurwesens, Universität Stuttgart, Abschluss: Diplom-Ingenieur, Vertiefung: Konstruktiver Ingenieurbau, Diplomarbeit: „Glas unter Stossbelastung“, Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Werner Sobek

Akademische Lehrtätigkeit

Januar 2013

Berufung zum W2-Professor für das Lehrgebiet „Tragsysteme, Konstruieren und Material“ an die Hochschule TRIER, Fachgebiet Gestaltung, Fachrichtung Architektur, Tragwerkslehre und konstruktiv vertiefte Entwurfsseminare

WS 2012/13

Vertretung der W2-Professur für das Lehrgebiet „Tragsysteme, Konstruieren und Material“, Fachgebiet Gestaltung, Fachrichtung Architektur der Hochschule TRIER

2008-12

Assistant Professor mit Tenure Track, Clemson University, School of Architecture, in Clemson, South Carolina, USA, Tragwerkslehre und konstruktiv vertiefte Entwurfsseminare

2003 - 08

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Technische Universität Berlin, Institut für Architektur, am Lehrstuhl Tragwerksentwurf und -konstruktion bei Prof. Dr.-Ing. Klaus Rückert, Tragwerkslehre und konstruktiv vertiefte Entwurfsseminare

Berufserfahrung

2004

Vorprüfer „Gutachterverfahren Neubau der Schlossbrücken Rheinsberg“ (1. Preis: Leon Wohlhage Wernigk, ausgeführt 2006 - 07)

2002-03

Tragwerksplaner, Conzett Bronzini Gartmann AG, Chur, Schweiz, Entwurf, Planung und statische Berechung von Tragwerken im Hoch- und Brückenbau

1999-2001

Tragwerksplaner, RFR Ingénieurs, Paris, Frankreich, Entwurf, Planung und statische Berechung von Tragwerken im Hoch- und Brückenbau

1995-98

Hilfswissenschaftler bei Prof. Dr.-Ing. Jörg Schlaich, Universität Stuttgart, Fakultät Bauingenieurwesen, Betreuung des Dia-Archives und Vorbereitung von Vorträgen

1994-95

Praktikant, im Technischen Büro der Bauunternehmung Ed. Züblin AG, Stuttgart, Mitarbeit in der Ausführungsplanung der WDR-Arkaden, Köln

Wissenschaftliche Arbeiten

„Zur Entwicklung kinetischer Stabtragwerke”, Dissertation, Technische Universität Berlin, Institut für Architektur, Gutachter: Prof. Dr.-Ing. Klaus Rückert, TU Berlin, Prof. Dr.-Ing. Christoph Gengnagel, UdK Berlin

Research Project „Convertible Architectural Structures”, $ 3,000 Grant, CAAH College of Architecture, Arts & Humanities Faculty Research Development Program, Clemson University, 2010-11

„Glasbogen 1”: Aus einer Studienarbeit entwickelte Forschungsarbeit und Versuchsbau am IL Institut für Leichte Flächentragwerke, Universität Stuttgart, unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Werner Sobek, und Kooperation mit Dipl.-Ing Mathias Kutterer, Entwurf, Statik und Konstruktion eines Prototypen im Glasbau, 1997-98

Peer Reviewer und Herausgeber

seit 2011

Editorial Board Member , JAET Journal of Architectural Engineering Technology, OMICS Publishing Group, Open Access, www.omicsgroup.org/journals/editorialboardJAET.php www.omicsgroup.org/journals/JAETimages/JAET_h.pdf

2010

Mitherausgeber und Peer Reviewer der Internationalen Zeitschrift: Design Principles and Practices: An International Journal, designprinciplesandpractices.com

Mitgliedschaft

IASS International Association for Shell and Spatial Structures
IABSE International Association for Bridge and Structural Engineering
ACSA Association of Collegiate Schools of Architecture

June 28, 2016