Fachbereich Gestaltung
27.04.18 13:51 Alter: 111 Tage

Eröffnung der Ausstellung "capital architecture - investigations into the production of space"

Von: Anne Wiedau

Ein internationales Architektur-Projekt der Hochschule Trier und der University of East London. Zum 200. Geburtstag von Karl Marx untersuchen die Architekten Prof. Robert Thum (Campus für Gestaltung/Hochschule Trier) und Dr. Harald Trapp (University of East London) die Relevanz marxistischer Theorien für die Analyse der heutigen Architektur.

Die Ausstellung capital architecture zeigt am Beispiel von London die Aktualität dieser Thematik. Video-Interviews mit international

renommierten Architekten und Soziologen (Massimo De Angelis, Mario Carpo, Alois Hahn, Anna Minton, Patrik Schumacher und Douglas Spencer),

die Fotoserie „Working Men’s Club“ des Londoner Fotografen Immo Klink und die Rauminstallation „Akkumulator“ (Harald Trapp, Robert Thum)

kommentieren die Produktion von Raum im neoliberalen Kapitalismus.

Die Eröffnung fand am 19. April 2018 um 19.30 in der Europäischen Kunstakademie Trier statt.

Europäische Kunstakademie
Aachener Strasse 63
D-54294 Trier

Ausstellungsdauer: 20.04. - 11.05.2018
Öffnungszeiten: DI-SO; 11:00 - 17:00 Uhr
MO - Ruhetag

Opens external link in new windowhttps://www.capitalarchitecture.eu/news

Opens external link in new windowhttps://youtu.be/nEg2mdaDZsE


22. Mai 2015