Fachbereich Gestaltung
16.10.17 16:06 Alter: 39 Tage

Vortrag: Annäherungen an Karl Marx. Eine biografische Skizze.

Von: Anne Wiedau

Ein Vortrag von Prof. Dr. Beatrix Bouvier der Karl-Marx-Gesellschaft am Donnerstag, den 19. Oktober 2017 um 18:00 Uhr am Campus Gestaltung, Irminenfreihof Q128.

Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag von Karl Marx zum 200. Mal. Aus diesem Anlass geht der Vortrag von Prof. Dr. Beatrix Bouvier der Frage nach, ob und inwieweit ein unbefangener Blick auf Karl Marx möglich ist. Was braucht es dafür? Was wissen wir überhaupt? Was sagt uns seine Biografie?

Prof. Dr. Beatrix Bouvier geboren in Teterow/Mecklenburg, aufgewachsen in Frankfurt am Main; dort auch das Studium der Geschichte und Politischen Wissenschaften mit dem Abschluss einer Promotion aus dem Bereich der Opposition gegen den Nationalsozialismus. Die Habilitation erfolgte an der TU Darmstadt; dort auch die Ernennung zur außerplanmäßigen Professorin.

Von 2003 bis 2009 war Frau Prof. Dr. Leiterin des Karl-Marx-Hauses der Friedrich-Ebert-Stiftung in Trier, das eine Abteilung des HfZ der Friedrich-Ebert-Stiftung ist.  Aktuell ist sie Wissenschaftliche Leiterin bei der Karl Marx 2018 – Ausstellungsgesellschaft.


Datum: Donnerstag, den 19. Oktober 2017
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Raum Q 128, Irminenfreihof 


22. Mai 2015