Homepage von Prof. Dr.-Ing. Jörn Schneider

Zugriffspfad / Path

  1. Home
  2. Fachbereiche
  3. Informatik
  4. Personen
  5. Jörn Schneid...
  6. Forschung un...
  7. Veröffentlic...
  8. Migration von AUTOSAR-basierten Echtzeitanwendungen auf Multicore-Systeme

Hauptnavigation / Main Navigation

Migration von AUTOSAR-basierten Echtzeitanwendungen auf Multicore-Systeme

  • Michael Bohn, Jörn Schneider, Christian Eltges, Robert Rößger
    Migration von AUTOSAR-basierten Echtzeitanwendungen auf Multicore-Systeme
    4. Workshop Entwicklung zuverlässiger Software-Systeme der Gesellschaft für Informatik e.V. Fachgruppe Ada
  • Abstract:

Selbst sicherheitskritische Echtzeitanwendungen im Automobilbereich werden in naher Zukunft auf Multicore-Systeme migriert werden, um den steigenden Innovationshunger nach neuen Produktmerkmalen decken zu können. Eine manuelle Migration der über Jahre gewachsenen Softwarebasis ist, schon aufgrund des Umfangs der zu migrierenden Software, kaum zu leisten. Hinzu kommen die kaum zu durchschauenden Abhängigkeiten der Softwarebestandteile untereinander, die mühevoll analysiert und bewertet werden müssen, um eine korrekte Migration durchzuführen. Dieser Beitrag stellt einen neuartigen Ansatz für das automatische Auffinden und Bewerten von Abhängigkeiten mit Hilfe statischer Programmanalysen vor. Die ebenfalls vorgestellten ersten Ergebnisse stützen die These, dass das Konzept zur teilautomatisierten Migration von Echtzeitsoftware auf Multicore-Systeme einsetzbar ist.

  • BibTex:
    @INPROCEEDINGS{
    Bohn:2011,
    author = {Michael Bohn and J\"orn Schneider and Christian Eltges and Robert R\"o\ss{}ger},
    title = {{M}igration von {AUTOSAR}-basierten {E}chtzeitanwendungen auf {M}ulticore-{S}ysteme},
    booktitle = {4. Workshop „Entwicklung zuverl\"assiger Software-Systeme“},
    year = {2011},
    affiliation = {Dept. of Computer Science, Trier University of Applied Sciences, Trier, Germany},
    numpages = {6}
    }
Michael Bohn,  1. April 2015