Fachgebiete

Software Engineering

Software Engineering (Softwaretechnik) befasst sich mit der systematischen und zielorientierten Verwendung von Methoden und Werkzeugen zur Erstellung von Softwaresystemen. Die Softwaretechnik umfasst hierbei nicht nur die eigentlichen Techniken zur Softwareerstellung, sondern ebenso alle begleitenden Prozesse und Aktivitäten wie beispielsweise das Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Risikomanagement, Anforderungsmanagement, Softwaretest, Softwareeinführung, Wartung und Pflege.  

Variantenmanagement

Die Produktlinientechnik wird in der Automobilindustrie und vielen weiteren Industriezweigen zur effizienten Produktion hoch individualisierter Produkte verwendet. Auf Grundlage einer stets gleichbleibenden Plattform können durch den Einsatz unterschiedlicher Komponenten individuelle Produkte wie in einem Baukastensystem zusammengestellt werden. Regeln zur automatisierten Konfiguration unterstützen den Entwickler und verhindern die Ausleitung "inkonsistenter" Systeme. Die systematische Darstellung und Analyse aller Varianten einer Produktlinie ist momentan für große Modelle noch nicht möglich. Im Rahmen von Forschungsarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten werden neue Lösungen zu diesen Fragestellungen erarbeitet.  

Webredaktion Informatik,  1. April 2015