Unternavigation / Sub Navigation

Standardverweise

Flash-Programmierung

Inhalte
  • Überblick über die Flash-Plattform
  • Objektorientierte Programmierung mit ActionScript 3
  • Medienprogrammierung mit ActionScript 3
  • Entwicklung von Rich Internet Applications mit dem Flex Framework
  • Entwicklung eigener Flex-Komponenten
  • Ausgewählte Fallstudien, z.B. AIR, mobile Anwendungen, Spiele-Entwicklung, 3D
Lernziele Die Studierenden lernen, Multimedia-Anwendungen und Rich Internet Applications mit Hilfe einer gängigen Plattform (hier: Adobe Flash) zu realisieren.
Lehrform
Art und Umfang
Vorlesung (2 SWS)
Übung (2 SWS)
Seminar/Seminaristischer Unterricht
Labor
Projekt
Voraussetzungen für die Teilnahme Beherrschung des Lehrstoffes des Moduls „Objektorientierte Programmierung“
Prüfungsvorleistung Regelmäßige Teilnahme an der Vorlesung
Regelmäßige Teilnahme an den Übungen
Regelmäßige Bearbeitung von Haus-/Laborarbeiten
Bestehen von Leistungsstandkontrollen
Prüfungsform
Art und Umfang
Schriftliche Prüfung
Mündliche Prüfung
Prüfung am PC
Hausarbeit/Projekt mit Kolloquium
Verwendbarkeit
Informatik (PO 2013) PF WPF
Informatik - Digitale Medien und Spiele (Schwerpunkt Medien) (PO 2013) PF WPF
Informatik - Digitale Medien und Spiele (Schwerpunkt Spiele) (PO 2013) PF WPF
Informatik - Sichere und mobile Systeme (PO 2013) PF WPF
Medizininformatik (PO 2013) PF WPF
Angebot Sommersemester Wintersemester Unregelmäßig
Arbeitsaufwand
ECTS-Punkte Kontaktzeit Selbststudium
5 60 Stunden 90 Stunden
Lehrende(r) Christian Bettinger, M.Sc.
Modulverantwortliche(r) Christian Bettinger, M.Sc.
Änderungsdatum 10.11.2016
Christian Bettinger, 14. Dezember 2016