Studienangebote für Berufstätige

Studiengänge für die berufliche Weiterbildung fallen in Rheinland Pfalz nicht in die Kategorie der „dualen Studiengänge“.

An der Hochschule Trier können Sie im Rahmen der beruflichen Weiterbildung die Bachelor Studiengänge Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie ebenfalls als berufsbegleitendes Studium belegen.

Voraussetzung für die Aufnahme einer der o.g. Studiengänge ist, neben der Hochschulzugangsberechtigung, die abgeschlossene Berufsausbildung in dem entsprechenden Beruf (Ergotherapie, Logopädie bzw. Physiotherapie). Die Möglichkeit der Anrechnung der Ausbildungsinhalte aus der Berufsfachschule werden im Einzelfall geprüft. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Fachbereich Informatik, dem diese Studiengänge zugeordnet sind.

Darüber hinaus hält die Hochschule Trier im Bereich Weiterbildung  weitere attraktive Angebote bereit.