Tipps für die Vorbereitung

So überzeugst du digital...

#01 Ausrüstung
  • Stabile und schnelle Internetverbindung (evtl. LAN-Kabel)
  • PC, Notebook, Smartphone oder Tablet
  • Google Chrome als Broswer hat sich bewährt. Mehr Infos gibt's hier
  • Mikrofon oder Headset (z.B. vom Handy)
  • Integrierte oder externe Kamera für die Einzelgespräche
  • Tipp: Du bist dir unsicher? Dann mache doch Testanrufe mit Freunden.
#02 Raum
  • Ruhiger Raum, möglichst ohne Ablenkung
  • Tisch und Stuhl
  • Nicht zu privat
  • Nicht draußen (Störgeräusche, Ablenkung, etc.)
#03 Kameraposition
  • Platziere die Kamera am besten frontal "auf Augenhöhe" und mit etwas Abstand zu dir
  • Blicke während des Gesprächs direkt in die Kamera (= Gesprächspartner)
  • Wähle einen möglichst neutralen Hintergrund

Wenn du ein Smartphone verwendest...

  • Nutze ein Stativ oder lehne das Handy an, damit deine Hände frei sind und das Display nicht wackelt
  • Denke daran alle Töne zu deaktivieren (z.B. Anrufe, WhatsApp, etc.)
#04 Lichtverhältnisse
  • Am besten Licht von vorne oder leicht seitlich
  • Besser diffuses Licht, keine direkte Anstrahlung
  • Licht von oben macht Schatten im Gesicht
  • Licht von hinten (z.B. durch Fenster) macht dich unkenntlich
  • Tipp:  Teste die Lichtverhältnisse vorher mit einem Selfie
#05 Körperhaltung
  • Am besten sitzt du aufrecht, aber locker
  • Deine Hände kannst du auf den Tisch oder die Armlehnen legen. Sehr nervös? Dann halte einen Stift oder verschränke die Hände.
  • Versuche möglichst ruhig zu sitzen und nicht zu zappeln
#06 Kleidung
  • Am besten kleidest du dich so, wie du zu einem persönlichen Gespräch gehen würdest
  • Kleide dich bequem, aber nicht zu leger
  • Denke daran, dass deine Kleidung auch dein Auftreten beeinflusst
#07 Mögliche Themen für 1-1-Gespräche

Es ist allgemein ratsam, sich vor einem Einzelgespräch gut über das Unternehmen zu informieren. Außerdem solltest du eine konkrete Zielsetzung für das Gespräch haben und diese ggf. auch dem Unternehmen kommunizieren.

Darauf aufbauend gibt es verschiedene Optionen, wie ein solches Einzelgespräch ablaufen kann.

Du kannst…

  • Dich selbst als mögliche/n Arbeitnehmer/in vorstellen, sodass dich das Unternehmen kennenlernen kann.
  • Interesse an einer konkreten Stellenausschreibung äußern und kurz erläutern, warum du der perfekte Kandidat/die perfekte Kandidatin für diese Stelle bist.
  • Dich selbst und dein Profil vorstellen, um dich zu vernetzen und das Unternehmen nach weiteren offenen Stellen in deinem Interessensgebiet zu fragen.
  • Weiterführende Fragen zum Unternehmen als Arbeitgeber stellen.

Wir wünschen dir viel Erfolg!

#08 Weitere Tipps für's Gespräch
  • Beim Sprechen in die Kamera und nicht auf den Bildschirm schauen
  • Langsam und deutlich sprechen, ausreden lassen
  • Ruhe, keine Ablenkung
  • Ruhig bleiben, bei Unklarheiten einfach nachfragen (Technikprobleme ansprechen, ggf. Chatfunktion nutzen)
  • Getränk griffbereit halten
  • ggf. Unterlagen bereithalten und Notizen machen
back-to-top nach oben