Interne und externe Evaluation eines Studiengangs

Die folgende Auflistung zeigt die Teilschritte der internen und externen Evaluation eines Studiengangs.

Die Ergebnisse finden in der Weiterentwicklung des Studiengangs Berücksichtigung.

Vorlagen

Die in der Prozessliste genannten Vorgabedokumente bzw. mitgeltenden Dokumente sind als Download verfügbar.

zur Dateiliste

Teilschritt Ziel des Teilschritts Turnus Verantwortlich Vorgabedokumente/ mitgeltende Dokumente
Planung und Durchführung der Befragungen Befragungen sind durchgeführt und zur Auswertung dem ZQ zugeleitet: • Erstsemesterbefragung (SEB) • Lehrveranstaltungsbefragung (LVB) • Servicebefragung (SB) • Absolventenbefragung (ALUMNI) • SEB: jährlich • LVB: dreisemestrig • SB: dreijährlich • ALUMNI: zweijährlich • Organisation der Befragungen: Stabsstelle QM • Durchführung in den Fachbereichen: QB mitgeltende Dokumente: EvS, Kapitel I
Verteilung der Ergebnisse aus den Befragungen Ergebnisberichte des ZQ sind den jeweils Verantwortlichen zugeleitet: • Erstsemesterbefragung (SEB) • Lehrveranstaltungsbefragung (LVB) • Servicebefragung (SB) • Absolventenbefragung (ALUMNI) jeweils nach Eingang der Ergebnisberichte durch das ZQ Stabsstelle QM Die Verteilung der Ergebnisse aus der • Erstsemesterbefragung (SEB) • Servicebefragung (SB) • Absolventenbefragung (ALUMNI) erfolgt in Form von Studiengangs- und Fachbereichsberichten an die von den Fachbereichen bestimmten Personen über das DMS Alfresco (Verteilungsmatrix, EvS §4, Abs.4). Die Verteilung der Ergebnisse der LVB ist in §6 der EvS geregelt.
Generierung und Verteilung von Kennzahlen • Ergebnisse sind generiert, aufbereitet und verteilt jährlich Generierung: Verwaltungs-DV Aufbereitung/Verteilung: Stabsstelle QM Verteilung erfolgt an die von den Fachbereichen bestimmten Personen über das DMS Alfresco
Dokumentation der Ergebnisse aus den Befragungen und den Kennzahlen Dokumentation relevanter Ergebnisse im Sinne einer Bewertung der Ergebnisse für die • Erstsemesterbefragung (SEB) • Servicebefragung (SB) • Absolventenbefragung (ALUMNI) auf • SG-Ebene: Q-Bericht des SG • FB-Ebene: Evaluationsbericht der HS • HS-Ebene: Evaluationsbericht der HS Reflexion der Ergebnisse der LVB mit den Studierenden. jeweils nach Verteilung der Ergebnisberichte Verantwortlich für die Dokumentation auf • SG-Ebene: SGL, FRL • FB-Ebene: FBL • HS-Ebene: HSL Verantwortlich für die Übernahme in den Evaluationsbericht: Stabsstelle QM Reflexion der Ergebnisse der LVB: Lehrende/ Modulverantwortliche Vorlagen: • Q-Bericht • Hinweise für die Auswertung von Befragungen mitgeltende Dokumente: EvS, §4, Abs.5
Externe Evaluation Kritische Würdigung der SG aus den verschiedenen externen Perspektiven (Wissenschaft, Berufspraxis, ALUMNI); Dokumentation in Form eines Protokolls der Sitzung bzw. eines Gutachtens aus der Begehung. Bewertung des Studiengangs anhand des kompletten Leitfragenkatalogs: mindestens einmal im Turnus der internen ReAkkreditierung FB Vorlagen: • Leitfragenkatalog • Mustersatzung Beiräte-Modell (Mac) oder Peer-Modell (Mac) • Teilnahmeerklärung Beiräte-Modell oder Peer-Modell mitgeltende Dokumente: • EvS, Kapitel III • Von den FBen verabschiedete Satzungen zum Einbezug externer Expertise • Einzelheiten sind in der ‚Checkliste für die externe Evaluation eines Studiengangs‘ geregelt Rahmenregelungen finden sich in den hochschulweiten Rahmenelementen zum Einbezug externer Expertise
Halbzeitbetrachtung Fachbereichsinterne Reflexion des Studiengangs; Dokumentation in Form eines Protokolls der Sitzung zur Halbzeitbetrachtung i.d.R. alle 3,5 Jahre, d.h. nach Durchlaufen eines kompletten Befragungszyklus FB mitgeltende Dokumente: EvS, §11 Einzelheiten sind in der ‚Checkliste zur Halbzeitbetrachtung eines bestehenden Studiengangs‘ geregelt
Interne ReAkkreditierung Bewertung der Studiengangsentwicklung/-weiterentwicklung; Dokumentation in Form eines Protokolls der Sitzung • vor Start eines neuen Studiengangs • 5 Jahre nach Erstakkreditierung • 7 Jahre nach Reakkreditierung Gremium zur internen ReAkkreditierung von Studiengängen Vorlagen: • Bewertungskriterienkatalog im Sinne eines Formulars für die Protokollerstellung mitgeltende Dokumente: • EvS, §10 • Geschäftsordnung des Gremiums für die interne ReAkkreditierung (publicus Nr. 2017-01) • Fragenkatalog ‚Qualitätsgespräch mit den Studierenden‘ • Einzelheiten sind in der ‚Checkliste für die interne ReAkkreditierung neuer/bestehender Studiengänge‘ geregelt

Bei Fragen oder Unklarheiten nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.