Aufgaben

Entscheiden

  • Stellungnahme zu Ordnungen für Hochschulprüfungen der Fachbereiche verfassen

Beschlüsse des Senats vorbereiten

  • zum Erlass der Einschreibeordnung (§ 76 Abs. 2 Nr. 3 HochSchG)
  • zur Ausgestaltung des Auswahlverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen
  • zum Erlass übergreifender allgemeiner Prüfungsordnungen (Muster- Prüfungsordnungen)
  • über die Einrichtung, Änderung oder Aufhebung von Studiengängen
  • für weiterbildende Studien und sonstige Angebote wissenschaftlicher und künstlerischer Weiterbildung

den Senat beraten

  • zur Formulierung einer Teilgrundordnung für das Qualitätssicherungssystem (§ 7 Abs. 1 HochSchG) der Hochschule in Studium und Lehre und daraus folgende Satzungen, Bestimmungen
  • zur Formulierung von Regeln einer auf Ethik und Redlichkeit verpflichteten wissenschaftlichen Praxis in der Lehre
  • zur Erfüllung des § 5 Qualitätssicherung (HochSchG) im Bereich Studium und Lehre sowie des § 24 (HochSchG) Studienberatung
  • zu hochschulübergreifenden Angelegenheiten der Studienstruktur (§16 HochSchG) und Studienreform (§ 17 HochSchG)
  • zu hochschulübergreifenden Angelegenheiten von Studienplänen und Prüfungsordnungen (§§ 20 und 26 HochSchG)
  • zur Umsetzung des „Gesetzes zu dem Übereinkommen vom 11. April 1997 über die Anerkennung von Qualifikationen im Hochschulbereich in der europäischen Region“ vom 16.Mai 2007 zur Erfüllung des § 35 HochschG

Mitwirkungsrechte wahrnehmen

  • auf Anfrage Unterstützung anderer Senatsausschüsse und sonstiger Stellen der Hochschulen für Belange, die den Senatsausschuss SLwW betreffen

Weiterentwicklung/Monitoring von hochschuleigenen Ordnungen, z.B.

  • Einschreibeordnung
  • Multiple-Choice-Ordnung
  • Muster-Aufhebungsordnungen (Bachelor- und Masterstudiengänge)
  • Muster-Prüfungsordnungen (Bachelor- und Masterstudiengänge – konsekutive und weiterbildende) Musterregelungen für weiterbildende Studien (§ 35 HochSchG)

nach Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen