Umwelt-Campus Birkenfeld

15. Nacht der Wissenschaft

mit Preisverleihung des Wettbewerbs für europäische Forschungsprojekte

Am Mittwoch, 14. November 2018, veranstaltet der Umwelt-Campus Birkenfeld ab 18:00 Uhr die 15. Nacht der Wissenschaft.

In Kurzvorträgen werden Professorinnen und Professoren aus ihren aktuellen Forschungsthemen berichten. Neue Eindrücke, erste Ergebnisse und vor allem anregenden Gesprächsstoff möchten wir Ihnen an diesem Abend bieten. In lockerer Atmosphäre wollen wir mit Politik und Wirtschaft, Freunden und Förderern sowie allen Forschungsinteressierten ins Gespräch kommen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird die Preisverleihung des Wettbewerbs für europäische Forschungsprojekte mit Schwerpunkt auf dem Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020 stattfinden.

 

Programm:

ab 18:00 Uhr: Empfang im Zentralen Neubau                                

18:30 Uhr: Begrüßung durch die Vizepräsidentin der Hochschule - Prof. Dr. Gisela Sparmann

 

Anschließend Vorträge:

Prof. Dr. Frank Immenga: "Preispflegemaßnahmen im Fokus der Kartellbehörden"

Prof. Dr. Tim Schönborn: "Fortbildung in der beruflichen Praxis: ISSO"

Prof. Dr. Hubert Schmidt: "Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschafts-recht, Zivilverfahrensrecht - sowie eine wahre Begebenheit"

Prof. Dr. Gregor Hoogers: "Lithium-Ionen-Batterien bei der Arbeit zugeschaut"

Prof. Dr. Klaus Rick: "Business & Biodiversität: Naturkapital und seine Bewertung"

 

Preisverleihung: "Wettbewerb für europäische Forschungsprojekte"

ab 20:30 Uhr: Get Together mit regionaler Küche

 

Während der Veranstaltung besteht die Möglichkeit der Kinderbetreuung.

Eine Anmeldung bis zum 12.11.2018 ist erforderlich.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Ort: Umwelt-Campus Birkenfeld ZN 014