Stellenangebot, Umwelt-Campus Birkenfeld

Projektmitarbeiter/in Medienproduktion

Die Hochschule Trier ist eine große und die drittmittelstärkste Hochschule in Rheinland-Pfalz und hat ein breites Angebot an Bachelor- und Masterstudiengängen. Hervorragende Studienbedingungen, exzellente Lehre und intensive Betreuung der Studierenden sind unsere Ziele.  Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Qualitätspakts Lehre geförderten Verbundprojektes Open MINT Labs (OML) entwickeln wir gemeinsam mit den Hochschulen Kaiserslautern und Koblenz virtuelle Labore zur Vor- und Nachbereitung von Laborpraktika, die Laborversuche in den Disziplinen Physik, Chemie/Biologie und den Ingenieurwissenschaften um zeitgemäße Elemente der digitalen Lehre ergänzen. Daneben ist auch die Weiterentwicklung der Blended-Learning-Lab-Konzepte für das fortgeschrittene Studium eine wichtige Aufgabenstellung.

Für dieses Vorhaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

                                                                             Projektmitarbeiter/in (m/w/d)
                                                                Medienproduktion im Projekt Open MINT Labs
                                       (Entgeltgruppe 11 TV-L, Stellenumfang 100%, Teilzeitstellen möglich)

Ihre Aufgaben:

  • medientechnische Konzeption/Erstellung/Weiterentwicklung von neuen oder vorhandenen virtuellen Lerneinheiten (sogenannte virtuelle Labore aus MINT-Fächern) unter Beachtung des projektinternen Styleguides
  • Aufbereitung und Implementierung vorhandener oder Erarbeitung ergänzender Medien-elemente in enger Abstimmung mit den Modulverantwortlichen sowie den Verbundpartnern
  • medientechnische Ermöglichung (innovativer) Blended-Learning-Lab-Szenarien, welche zur Unterstützung der traditionellen Lehrformen (Vorlesung, Tutorium, Praktikum) dienen
  • Codepflege und Dokumentation
  • Mitarbeit bei wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Auswertungen

Ihre Qualifikation:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich (Medien-) Informatik oder verwandter Studiengänge
  • professionelle Programmierkenntnisse (z. B. HTML, CSS, JavaScript bzw. Java frameworks, SCORM, SQL)
  • fortgeschrittene Kenntnisse in der Medienproduktion (z. B. Adobe After Effects, Adobe Premiere, Storyboard, Videodreh, -schnitt, Fotografie, Bildbearbeitung)
  • sicherer Umgang mit neuen Medien im Allgemeinen
  • die Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse im Rahmen der Einarbeitung anzueignen
  • erste Erfahrungen mit Blended-Learning-Szenarien oder Lern-Management-Systemen (z. B. OpenOLAT, ILIAS, Blackboard, Moodle)
  • selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Freude an der Zusammenarbeit im Projektteam und Kommunikationsfähigkeit

Die Stelle ist auf die Projektlaufzeit bis zum 31.12.2020 befristet. Dienstort ist der Hochschul-Standort Umwelt-Campus.

Allen Beschäftigten der Hochschule steht ein umfassendes Weiterbildungsangebot zur Verfügung. Als zertifizierte familienfreundliche Hochschule bieten wir vielfältige Kinderbetreuungsangebote sowie Unterstützung und Beratung durch unseren Familienservice und unseren Dual Career Service. Da an der Hochschule eine Erhöhung des Anteils der Frauen angestrebt wird, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung gebeten. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen nach § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Aus Kostengründen kann eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht  erfolgen. Es sollten daher keine Originale sowie Schnellhefter, Sichthüllen etc. eingereicht werden.

Bei Rückfragen stehen Ihnen Prof. Dr. Gisela Sparmann, 06782-17-1673, g.sparmann@umwelt-campus.de oder Dr. Tobias Roth, 06782-17-1121, t.roth@umwelt-campus.de zur Verfügung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte schriftlich oder in elektronischer Form (zusammenhängendes PDF-Dokument) bis zum 18. Januar 2020 an:

bewerbungen(at)umwelt-campus.de       Betreff „Medienproduktion Projekt Open MINT Labs“

oder per Post:                        Hochschule Trier
                                                   Standort Birkenfeld
                                                   Postfach 13 80
                                                   55761 Birkenfeld

 

back-to-top nach oben