Umwelt-Campus Birkenfeld, Stellenangebot

Beschäftigte/r im Dekanat (m/w/d)

Am Standort Birkenfeld (Neubrücke) der Hochschule Trier ist im Fachbereich Umweltplanung/Umwelttechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

                                                                    Beschäftigte/r im Dekanat (m/w/d)

Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung auf die Hälfte der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit begrenzt und bis zum 19.12.2020 befristet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TV-L.

Im Fachbereich Umweltplanung/-technik werden derzeit rund 1400 Studierende in Bachelor- und Masterstudiengängen der Bereiche Ingenieurwissenschaften, Informatik und Wirtschaftsingenieurwesen ausgebildet.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Unterstützung der Fachbereichsleitung bei der Bearbeitung aller Vorgänge im Fachbereich
  • Unterstützung bei der Semesterplanung (u. a. Stunden- und Prüfungsplan)
  • Kooperation mit und Schnittstellenfunktion zwischen Professoren, Lehrbeauftragten und Mitarbeitern des Fachbereichs, der Verwaltung, den Studierenden und darüber hinaus
  • Vor- und Nachbereitung der Fachbereichsratssitzungen
  • Bearbeitung von (Re)Akkreditierungen und Prüfungsordnungen bestehender und/oder neuer Studiengänge.
  • Mitwirkung im Qualitätsmanagement der Hochschule sowie in der Strukturentwicklungs- und Strategieplanung
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit (Pflege der Internetseiten des Fachbereichs, Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Werbemedien des Fachbereichs, Organisation von Fachmessen für Ausbildung und Studium)

Ihr Profil:

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Studium und umfassende Kenntnisse der Strukturen einer Hochschule oder im Management von vergleichbaren Einrichtungen.
Erwartet wird ein sicherer Umgang mit Standard-Anwendungen im PC-Bereich sowie Informations- und Kommunikationstechniken. Darüber hinaus sind Kenntnisse im Bereich Controlling wünschenswert.
Für die erfolgreiche Arbeit sind Organisationstalent, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit sowie ein hohes Maß an Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit wichtige Voraussetzungen.
Wir wünschen uns Interesse für das Profil des Hochschulstandortes.

Dienstort ist der Hochschulstandort Birkenfeld/Neubrücke.
Als zertifizierte familienfreundliche Hochschule bieten wir vielfältige Kinderbetreuungsangebote sowie Unterstützung und Beratung durch unseren Familienservice und unseren Dual Career Service. Da an der Hochschule eine Erhöhung des Anteils der Frauen angestrebt wird, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung gebeten. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen nach § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Aus Kostengründen kann eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht erfolgen. Es sollen daher keine Originale sowie Schnellhefter, Sichthüllen etc. eingereicht werden.

Für Auskünfte steht Ihnen der Dekan des Fachbereichs Umweltplanung/-technik Prof. Dr.-Ing. Peter Gutheil (p.gutheil@umwelt-campus.de) gerne zur Verfügung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte schriftlich oder in elektronischer Form (zusammenhängendes PDF-Dokument) bis zum 22. November 2019 an:

bewerbungen(at)umwelt-campus.de    Betreff: „Ausschreibung Dekanat UP/UT“

oder per Post an:             Hochschule Trier
                                               Standort Birkenfeld
                                               Postfach 1380
                                               55761 Birkenfeld

back-to-top nach oben