Hauptcampus

Laboringenieur*in im Bereich Chemie/Lebensmitteltechnik/Lebensmittelanalytik

Im Fachbereich Bauen + Leben in der Fachrichtung Lebensmitteltechnik der Hochschule Trier ist ab dem 01.04.2021 eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche) als

Laboringenieur*in im Bereich Chemie/Lebensmitteltechnik/Lebensmittelanalytik

zu besetzen. Die Einstellung und Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in Entgeltgruppe 10.

Aufgabenbereich:

  • Vor- und Nachbereitung sowie Betreuung der labortechnischen Ausbildung im Studiengang Lebensmitteltechnologie (B. Eng.) in Chemie, Lebensmittelchemie, Lebensmittelanalytik und -sensorik
  • Einbindung, Weiterentwicklung sowie Anwendung der E-Learning-Systeme der Fachrichtung
  • Unterstützung der Professoren*innen bei der Kontrolle von Versuchsprotokollen bzw. -berichten
  • Erstellung von Dokumentationen für die Fachrichtung und die Öffentlichkeitsarbeit
  • Studienorganisation und Verwaltung studentischer Daten
  • Sicherheitsaufgaben und Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Studienberatung

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Chemie, Chemieingenieurwesen oder in fachverwandten Bereichen wie z.B. Lebensmittel, Pharma oder Biochemie
  • Erfahrung in der chemischen Analytik von Lebensmitteln (Grundlagenverfahren, instrumentelle Analytik wie GC, HPLC)
  • Erfahrung bei der Erstellung naturwissenschaftlich-technischer Grundlagenlaborpraktika/Versuchsvorschriften
  • Kommunikations-, Integrations- und Teamfähigkeit
  • Organisationstalent, Flexibilität, Selbstständigkeit, Kreativität
  • Sicherheit im Umgang mit elektronischen Medien
  • Pädagogische Erfahrungen sind wünschenswert

Da an der Hochschule eine Erhöhung des Anteils der Frauen angestrebt wird, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung gebeten. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen nach § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Als familienfreundliche Hochschule bietet die Hochschule Trier neu eingestellten Beschäftigten die Möglichkeit zu Beratungen in unserem Familienservice und unserem Dual Career Service.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Jens Voigtper Telefon unter 0651/8103-348 oder per Mail unter J.Voigt(at)hochschule-trier.de zur Verfügung.

Interessierte Bewerber*innen senden Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) bis zum 01.03.2021 (Eingang)  an die Kanzlerin der Hochschule Trier, Postfach 1826, 54208 Trierbzw. an bewerbung-personalabteilung(at)hochschule-trier.de

back-to-top nach oben