Hauptcampus

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Im Rechenzentrum der Hochschule Trier ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine zunächst auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle als

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9a TV-L. Eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Konzeption sowie Beschaffung der zentralen AV-Medientechnik der Hochschule Trier (Videokonferenzanlagen, Hörsaal- und Seminarraum-Ausstattung)
  • Installation, Überwachung, Instandhaltung und Störungsmanagement für medientechnische Geräte
  • Konzeption und technische Durchführung von Projekten zum Streaming von Veranstaltungen und zur Aufzeichnung, Aufbereitung und Bereitstellung von Videodateien
  • Begleitung von Sonderveranstaltungen beim Einsatz der Medientechnik
  • Betreuung und Schulung der Anwender*innen bezüglich der Medientechnik und Videokonferenzsysteme

Ihre Qualifikation:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in Veranstaltungstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation aufgrund nachweislich langjähriger Berufserfahrung im Bereich der Veranstaltungstechnik

Idealerweise bringen Sie mit:

  • fundierte Kenntnisse bezüglich der Audio- und Video-Aufnahmetechniken und Signalübertragung sowie Erfahrung in der Konzeption und Projektierung von Medientechnik
  • sehr gute Kenntnisse der IT-Techniken und Verfahren im Bereich AV-Medientechnik und Medienserver (Formate, Schnittstellen, Protokolle, Dienste)
  • gute Erfahrungen in der Audio- und Video-Nachbearbeitung
  • sehr gute Deutschkenntnisse und Englischkenntnisse von Vorteil
  • Teamfähigkeit, rasche Auffassungsgabe sowie ausgeprägte Kommunikations- und Beratungskompetenz

Wir bieten:

  • eine interessante Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsklima
  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • vielfältige Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Entgelt nach TV-L

Die Hochschule Trier fordert qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen nach § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Als familienfreundliche Hochschule bietet die Hochschule Trier neu eingestellten Beschäftigten die Möglichkeit zur Beratung in unserem Familienservice und unserem Dual Career Service.

Informationen über die Hochschule Trier erhalten Sie unter www.hochschule-trier.de, zum Rechenzentrum unter www.hochschule-trier.de/rzht/ueber-uns. Dienstort ist der Hochschulstandort in Trier. Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Molter unter der Rufnummer 0651/8103-215 oder per Mail unter der Adresse k.molter(at)hochschule-trier.de  zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (möglichst in elektronischer Form in einer PDF-Datei) bis zum  07.11.2020 (Eingang) an: bewerbung-personalabteilung(at)hochschule-trier.de bzw. an die Kanzlerin der Hochschule Trier, Postfach 18 26, 54208 Trier.

back-to-top nach oben